»Hokuspokus malender Cagliostro« – Der Maler Gustav Klimt

Rechtzeitig zum 100. Todestag des herausragenden Wiener Jugendstilkünstlers Gustav Klimt (siehe PAZ v. 2.2.18)  ist eine neue Beschreibung seines Lebens und Schaffens erschienen. Die Verfasser...


Überzeugende Thesen zur Rente

Die gesetzliche Rente auf der Basis des bewährten Umlagesystems ist besser als ihr Ruf, nämlich „sicher, krisenfest und preiswert“ – wenn man es richtig anstellt. Deshalb sollte sie unbedingt auch...


Geschichtswerk und Atlas in einem

Der britische Historiker Ian Barnes hat eine Reihe historischer Atlanten herausgegeben. In seinem letzten Werk vor seinem Tod im Jahr 2016 hat er sich mit  Russland, dem größten Land der Erde,...


Billiglöhner sollen Internet sauber halten

Weit verbreitet ist die Annahme, dass Polizei und Geheimdienste Hauptakteure sind, wenn es darum geht, verstörende Inhalte, Bilder und Videos, die im Internet kursieren, ausfindig zu machen und zu...


Analyse eines Andersdenkenden – Fragen zu Nation und Immigration

Das Buch „Flucht und Schuld – Zur Architektonik und Tiefenstruktur der Willkommenskultur“ ist keine leichte Lektüre, sondern gräbt tief, und das erfordert hohe Konzentration, die sich allerdings...


Linksradikalenbekämpfung aus der Sicht eines Linken

Der Titel des Buches „Mit aller Härte. Wie Polizei und Staatsschutz Linksradikale jagen“ verrät bereits die politische Position des Verfassers: Er ist dem linken Spektrum zuzuordnen. Er beschreibt...


Von »Wüstungen« im Sudetenland und in Masuren

Es gibt sie doch, die normative Kraft des Faktischen, der Geschichte. Beweis ist das  Buch „Verschwundene Orte...“, dessen Titel „harmlos“ scheint, dessen Inhalt aber eine klare Sprache spricht....


Doktorarbeit über »Heimat im Nachkriegsfilm«

Verena Feistauers Buch über Heimatvertriebene im Nachkriegsfilm ist eine Doktorarbeit, deren Titel allerdings nicht den Forschungsergebnissen entspricht. Die Autorin selbst kommt zu anderen...


Das Warten verkürzen

Es gibt viel zu entdecken im „Weihnachtswimmelbuch“. Man trifft den kleinen Max in seinem Kindergarten. Dort bastelt er seinen Weihnachtswunschzettel, während die Kindergartenkinder mit Basteln,...


Weihnacht in Masuren

Siegfried Lenz zählt zu den meistgelesenen deutschen Schriftstellern. Er hat sich mit seinen in Masuren spielenden Romanen und Erzählungen einen Namen gemacht. Ein ideales Mitbringsel ist das...


Die Preußische Allgemeine Zeitung – die deutsche Wochenzeitung für Politik, Kultur und Wirtschaft. Die PAZ spricht eine geschichtsbewusste Leserschaft an und vertritt den Gedanken einer deutschen Leitkultur. Preußisch korrekt statt politisch korrekt – die PAZ berichtet über Themen, die andere Wochenzeitungen lieber verschweigen. Unsere preußisch-wertkonservative Berichterstattung bietet Ihnen einen ungeschönten Blick auf das Zeitgeschehen und Woche für Woche Orientierung in der Flut oft belangloser Nachrichten. In ihren Kommentaren legt die PAZ den Maßstab preußischer Tugenden im besten Sinne an. Abonnieren auch Sie die Preußische Allgemeine Zeitung und lesen Sie wöchentlich tiefgründige Berichte von A wie Ahnenforschung, über B wie Bismarck, O wie Ostpreußen in Geschichte und Gegenwart, W wie Wochenrückblick bis Z wie Zweiter Weltkrieg. Kritisch. Konstruktiv. Klartext für Deutschland.