Katyn – das Massaker und die Lüge

Eine »Verschwörung des Schweigens« – Die Verbündeten deckten Josef Stalins Massenmord lange

In der an Verlogenheit, Niedertracht und Brutalität reichen Geschichte des Zweiten Weltkrieges nimmt Katyn einen besonderen Platz ein. Katyn steht...


Mehr als Pleiten, Pech und Pannen

Welche systematischen Schwächen zu den Fehlleistungen der bundesdeutschen Geheimdienste seit 1949 geführt haben

Die drei bundesdeutschen Geheimdienste stehen schon seit Längerem in der Kritik. Verantwortlich hierfür sind allerlei Fehlleistungen, die in ganz...


Früh sah er das Ende der DDR kommen

Kommenden Mittwoch feiert der ehemalige BND-Präsident Hans-Georg Wieck seinen 90. Geburtstag

Im Gegensatz zu den oft selbsternannten westdeutschen „Russland-Spezialisten“ gewann der ehemalige deutsche Diplomat und Präsident des...


Ein letztes großes Aufbäumen an der Westfront

Vor 100 Jahren versuchten die Deutschen, mit einer kriegsentscheidenden Großoffensive die drohende Niederlage abzuwenden

Vor einem Jahrhundert hatte sich den Mittelmächten ein Zeitfenster geöffnet. Dieses kleine Zeitfenster versuchte die Oberste Heeresleitung zu einer...


Mehr Todesopfer als der Erste Weltkrieg

Vor 100 Jahren brach die Spanische Grippe aus – Die Zahl der an ihr Verstorbenen wird auf 25 bis 100 Millionen geschätzt

Zwischen 1918 und 1920 wütete die größte Seuche der Geschichte. Die Schätzungen der Opferzahl schwanken sehr, weil die Pandemie selbst entlegene...


Deutschlands schönste Alma Mater

Auf einer europaweiten Rangliste von »Times Higher Education« belegt die Rostocker Universität den vierten Platz

Das Londoner Magazin „Times Higher Education“ ist bekannt für seine akademischen Ranglisten (Rankings) der Qualität der Hochschulbildung. Jüngst hat...


Nur der nutzbringende Mensch zählte

Im Umgang der DDR mit Behinderten und Kranken lagen Welten zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Eine Gesellschaft zeigt ihr wahres „Gesicht“ im Umgang mit den Schwächsten, die Hilfe brauchen und allein nicht zurechtkommen. Der SED-Staat nahm für...


Normen bringen Ordnung ins Chaos

Seit 100 Jahre prägen DIN-Angaben verbindlich unseren Alltag

Ordnung muss sein. Anders funktioniert der Alltag in der organisierten Welt nicht. Seit 100 Jahren setzt das Deutsche Institut für Normung (DIN) die...


Der Widerstand endete unter dem Fallbeil

Die Flugblätter der »Weißen Rose« prangerten das NS-Regime an

Die sechste Flugblattaktion wurde der Weißen Rose zum Verhängnis. Am 18. Februar vor 75 Jahren verhafteten die Nationalsozialisten Sophie und Hans...


»Wollt ihr den totalen Krieg?«

Mit seiner Sportpalastrede lieferte Joseph Goebbels vor 75 Jahren ein Paradebeispiel für die Rhetorik und die NS-Propaganda

Joseph Goebbels war mit sich zufrieden. Einen Tag nach seiner Rede im Berliner Sportpalast, am 19. Februar 1943, notierte er in seinem Tagebuch: „Die...


Opfer einer Revolution oder eines Komplotts?

Vor 100 Jahren wurde mit Nicolae Ceausescu der einzige Machthaber geboren, den die »Wende« von 1989 das Leben kostete

Der rumänische „Conducator“ (Führer) Nicolae Ceausescu galt als „Genie der Karpaten“, „Titan der Titanen“ sowie „irdischer Gott“ – und gehörte zu den...


Weltlicher Hoffnungsträger am Nil

Gamal Abdel Nasser versuchte, Arabien, Afrika und die islamische Welt unter der Führung seines Landes zu einigen

Gamal Abdel Nasser galt als moderner arabischer Messias, denn er versprach einen Ausweg aus Rückständigkeit und nationaler Zersplitterung. Vor 100...


Perlon – eine glänzende Erfindung

Ein Stoff für das Militär eroberte die Damenbeine im Sturm

Vor 80 Jahren erfand der Chemiker Paul Schlack eine Faser, die aus der Retorte kam: Perlon. Auch wenn es inzwischen viele andere Synthetikfasern...


»Gewalt als Methode, Lüge als Prinzip«

Sonderausstellung im Deutschen Historischen Museum über die Oktoberrevolution und ihre Folgen für Europa

Die Sonderausstellung über die russische Oktoberrevolution von 1917 im Deutschen Historischen Museum in Berlin ist sehenswert. Neben den epochalen...


»Sie sind unser Anführer und Held«

Vor 275 Jahren wurde der wohl populärste und höchstrangige preußische Befreiungskrieger geboren: Gebhard von Blücher

Es war nicht zuletzt Gebhard Leberecht von Blücher, der dafür sorgte, dass die Alliierten sich nach Napoleons Russlandfeldzug nicht mit dem Kaiser...


Ein Schlosser ermöglichte das Schnellfeuer

Johann Nikolaus von Dreyse entwickelte das Zündnadelgewehr und den ersten tauglichen Hinterlader

Mittlerweile wird das Zündnadelgewehr nicht mehr unbedingt als entscheidend für den Ausgang des Deutschen Krieges von 1866 eingestuft. Seine große...


»Vergangenheitsbewältigung« im Straßenverkehr

Die Jagd auf vermeintlich an den Nationalsozialismus erinnernde Kfz-Kennzeichen führt zu immer neuen Verboten

Das Bestreben seitens der Bundesrepublik, an den Nationalsozialismus erinnernde Nummernschilder zu verhindern, ist fast so alt wie die Bundesrepublik...


Glückskind des Versailler Vertrages?

Vor 25 Jahren fand das großtschechische Projekt Tschechoslowakei ein Ende

Der tschechoslowakische Staat, das sogenannte Glückskind des Versailler Vertrages, entstand 1918 und zerfiel 74 Jahre später in zwei Hälften. Ursache...


Das Menetekel von Stalingrad

Stalin und Hitler schlugen an der Wolga ihre Schlacht ohne jedes Erbarmen

Bei Stalingrad schlugen zwei Gewaltmenschen ihre Prestigeschlacht. Josef Stalin und Adolf Hitler kämpften ohne Erbarmen mit den Opfern. Die Toten...


Von der Hausfrau zum gerissenen Machtpolitiker

Vor 100 Jahren kam Indiens erste und bisher einzige Ministerpräsidentin, Indira Gandhi zur Welt

Von der Hausfrau zur gerissenen Machtpolitikerin mit diktatorischer Attitüde, die schließlich aus Rache von ihren eigenen Leibwächtern erschossen...


Die Preußische Allgemeine Zeitung – die deutsche Wochenzeitung für Politik, Kultur und Wirtschaft. Die PAZ spricht eine geschichtsbewusste Leserschaft an und vertritt den Gedanken einer deutschen Leitkultur. Preußisch korrekt statt politisch korrekt – die PAZ berichtet über Themen, die andere Wochenzeitungen lieber verschweigen. Unsere preußisch-wertkonservative Berichterstattung bietet Ihnen einen ungeschönten Blick auf das Zeitgeschehen und Woche für Woche Orientierung in der Flut oft belangloser Nachrichten. In ihren Kommentaren legt die PAZ den Maßstab preußischer Tugenden im besten Sinne an. Abonnieren auch Sie die Preußische Allgemeine Zeitung und lesen Sie wöchentlich tiefgründige Berichte von A wie Ahnenforschung, über B wie Bismarck, O wie Ostpreußen in Geschichte und Gegenwart, W wie Wochenrückblick bis Z wie Zweiter Weltkrieg. Kritisch. Konstruktiv. Klartext für Deutschland.