»Vergangenheitsbewältigung« im Straßenverkehr

Die Jagd auf vermeintlich an den Nationalsozialismus erinnernde Kfz-Kennzeichen führt zu immer neuen Verboten

Das Bestreben seitens der Bundesrepublik, an den Nationalsozialismus erinnernde Nummernschilder zu verhindern, ist fast so alt wie die Bundesrepublik...


Glückskind des Versailler Vertrages?

Vor 25 Jahren fand das großtschechische Projekt Tschechoslowakei ein Ende

Der tschechoslowakische Staat, das sogenannte Glückskind des Versailler Vertrages, entstand 1918 und zerfiel 74 Jahre später in zwei Hälften. Ursache...


Das Menetekel von Stalingrad

Stalin und Hitler schlugen an der Wolga ihre Schlacht ohne jedes Erbarmen

Bei Stalingrad schlugen zwei Gewaltmenschen ihre Prestigeschlacht. Josef Stalin und Adolf Hitler kämpften ohne Erbarmen mit den Opfern. Die Toten...


Von der Hausfrau zum gerissenen Machtpolitiker

Vor 100 Jahren kam Indiens erste und bisher einzige Ministerpräsidentin, Indira Gandhi zur Welt

Von der Hausfrau zur gerissenen Machtpolitikerin mit diktatorischer Attitüde, die schließlich aus Rache von ihren eigenen Leibwächtern erschossen...


Das Ende einer preußischen Episode

Vor 300 Jahren verkaufte der Soldatenkönig die Brandenburgisch-Afrikanische-Amerikanische Compagnie (BAAC)

Über dem Engagement Preußens in Afrika wird jenes in Amerika häufig übersehen. Dabei ermöglichte erst beides zusammnen die lukrative Teilnahme am...


Der große Gegenspieler Mao Tse-tungs

Vor 130 Jahren wurde der Generalissimus und Präsident der Republik China, Tschiang Kai-schek, geboren

Tschiang Kai-schek, der große Gegenspieler MaoTse-tungs, wurde vor 130 Jahren, am 31. Oktober 1887, in einer Provinz an der Ostküste Chinas geboren....


Feuer und Flamme für die Freiheit

200 Jahre Wartburgfest: Selbst Minister Wolfgang von Goethe begeisterte sich für die Ziele der Burschenschaft

Sie hatten vorgegeben, ein Fest zum 300. Jahrestag des Thesenanschlages von Martin Luther und zum vierten Jahrestag der Völkerschlacht bei Leipzig...


Das Ziel war gar nicht Indien

Mit der Entdeckung Amerikas entging Christoph Kolumbus wohl nur knapp einer Meuterei

Vor 525 Jahren erreichte ein spanischer Schiffsverband unter dem Kommando des 41 Jahre alten Genuesen Christoforo Colombo (eingedeutscht: Christoph...


»Ich will auf den Mond«

Vor 75 Jahren stieß der Mensch mit der deutschen Rakete A4 zum ersten Mal ins All vor

„Houston, hier ist Tranquility Base. Der Adler ist gelandet.“ Es war der 21. Juli 1969. Als Wernher von Braun die Worte des US-Astronauten Neil...


Sein Tod erschütterte die Weimarer Republik

Der deutsche und jüdische Industrielle, Schriftsteller und liberale Politiker Walther Rathenau

Es sind vor allem drei Dinge, die Walther Rathenau berühmt gemacht haben. Da ist zum Ersten die Organisation der deutschen Kriegswirtschaft im Ersten...


Kuh und Kalb für den Lehrer

In Preußen wurde vor 300 Jahren die allgemeine Schulpflicht eingeführt

Mit einem „allergnädigsten Special-Befehl“ vom 28. September 1717 führte der preußische König Friedrich Wilhelm I. für die Kinder zwischen dem...


Honeckers Triumph

Vor 30 Jahren wurde in der Bundesrepublik der rote Teppich für den DDR-Diktator ausgerollt

Vom 7. bis zum 11. September 1987 war der damalige DDR-Staatsratsvorsitzende und SED-Generalsekretär Erich Honecker zu einem „Arbeitsbesuch“ in der...


Aktion »Big Raushole« scheiterte

Mit der Entführung von Hanns Martin Schleyer wollte die Rote Armee Fraktion den Staat erpressen

44 Tage der Lähmung. Des wirren Aktionismus. 44 Tage der Ohnmacht und Angst im Herbst des Jahres 1977. Sie begannen vor 40 Jahren am Morgen des 5....


Ein gerechter Kampf gegen die Sklaverei?

Warum es im Sezessionskrieg zwischen den Vereinigten und den Konföderierten Staaten von Amerika wirklich ging

Die Tötung einer linken Gegendemonstrantin durch einen rechten Demonstranten in Charlottesville hat den derzeit in den Südstaaten tobenden Machtkampf...


Die rasenden »Schädlinge ausmerzen«

60 Jahre Tempolimit in geschlossenen Ortschaften – Nur sehr zögerlich bediente Deutschland das Bremspedal

In den Wirtschaftswunderjahren ging es mit rasantem Tempo voran, auch auf den Straßen. Angesichts der zunehmenden Zahl der Unfälle trat das...


Was wusste der Westen im Kalten Krieg?

Welche »Quellen« die Geheimdienste der Westalliierten und der Bundesrepublik CIA, MI6, DGSE und BND im Osten besaßen

Manche „Experten“ behaupten, westliche Nachrichtendienste hätten damals vom Sowjetblock „nichts gewusst“ und die deutsche Wiedervereinigung sei...


Thomas Dehler – ein »gescheiterter Politiker«?

Vor 50 Jahren starb der Gegenspieler Adenauers, erste Justizminister der Bundesrepublik und FDP-Vorsitzende von 1954 bis 1957

Jüngere werden bei Thomas Dehler noch am ehesten an das Thomas-Dehler-Haus denken, die Parteizentrale der FDP von 1993 bis März 2017. Der als...


Wie Frankreich heute den Krieg von 70/71 sieht

Die Ausstellung »France – Allemagne(s) 1870–1871. La guerre, la commune, les mémoires« im Pariser Musée de l’Armée

Noch bis Ende dieses Monats zeigt das Pariser Musée de l’Armée im Invalidendom die Ausstellung „France–Allemagne(s) 1870–1871. La Guerre, La commune,...


Als die »Perle des Ostens« britisch war

Vor 20 Jahren endeten 156 Jahre Kolonialherrschaft – Hongkong wurde mit der Volksrepublik China vereint

Mit einigem Recht lässt sich sagen, dass vor zwei Jahrzehnten das Empire endgültig unterging. Denn mit Hongkong verlor das Vereinigte Königreich...


Höhere Priorität als die Einnahme Moskaus

Vor 75 Jahren eroberten Wehrmachtverbände die mit äußerster Zähigkeit verteidigte sowjetische Festung Sewastopol

Vom 30. Oktober 1941 bis zum 4. Juli 1942 tobte die Schlacht um Sewastopol auf der Krim. Der schließlichen Eroberung durch die Wehrmacht waren zwei...


Die Preußische Allgemeine Zeitung – die deutsche Wochenzeitung für Politik, Kultur und Wirtschaft. Die PAZ spricht eine geschichtsbewusste Leserschaft an und vertritt den Gedanken einer deutschen Leitkultur. Preußisch korrekt statt politisch korrekt – die PAZ berichtet über Themen, die andere Wochenzeitungen lieber verschweigen. Unsere preußisch-wertkonservative Berichterstattung bietet Ihnen einen ungeschönten Blick auf das Zeitgeschehen und Woche für Woche Orientierung in der Flut oft belangloser Nachrichten. In ihren Kommentaren legt die PAZ den Maßstab preußischer Tugenden im besten Sinne an. Abonnieren auch Sie die Preußische Allgemeine Zeitung und lesen Sie wöchentlich tiefgründige Berichte von A wie Ahnenforschung, über B wie Bismarck, O wie Ostpreußen in Geschichte und Gegenwart, W wie Wochenrückblick bis Z wie Zweiter Weltkrieg. Kritisch. Konstruktiv. Klartext für Deutschland.