Ihre Wendigkeit schätzten Militärs und Zivilisten

Die MBB Bo 105 war der erste zivile Hubschrauber mit zwei Propellerturbinen und dem neu entwickelten gelenklosen Rotorkopf

Wer am Kamener Kreuz vorbeifährt, kann ihn nicht übersehen – den gelben Rettungshubschrauber, der auf einer von acht Engelsskulpturen getragenen...


Karthagischer Frieden für Deutschland

Vor 50 Jahren starb der Freund Roosevelts, Finanzminister der USA und Nachfahre jüdischer Einwanderer Henry Morgenthau

Er galt in der Nachkriegszeit als der meistgehasste Amerikaner in Deutschland: Henry Morgenthau junior, Verfasser des 1944 entworfenen Planes, das...


Glücksfall oder Katastrophe?

Vor 25 Jahren wurde im weißrussischen Belowesch das Ende der Sowjetunion besiegelt

Vor 25 Jahren besiegelten im weißrussischen Belowesch die Vertreter Russlands, der Ukraine und Weißrusslands das Ende der Sowjet-union. Diser Tage...


Finnlands »Sonderkrieg« im Weltkrieg

Vor 75 Jahren versuchten die Skandinavier, im Schatten der Deutschen die Ergebnisse des Winterkrieges zu revidieren

Drei Tage, nachdem der deutsche Angriff auf die Sowjetunion begonnen hatte, erklärte Finnland der UdSSR den Krieg. Das Ziel war die Rückgewinnung der...


Was aus dem Zentralorgan der SED wurde

Das »Neue Deutschland« überlebte das Ende der DDR und hat heute noch eine verkaufte Auflage von 28669 Exemplaren

Das vor 70 Jahren erstmals erschienene „Neue Deutschland“ war das offizielle Sprachrohr der Führung der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands...


Anfang mit vielen Hindernissen

Als die ersten Freiwilligen 1956 in die Kasernen einrückten, gab es für die neuen Streitkräfte noch nicht einmal einen Namen

Als vor 60 Jahren die ersten Freiwilligen in die Kasernen einrück­ten, waren die neuen westdeutschen Streitkräfte noch namenlos. Das war nur einer...


»Ein Unglück für das deutsche Volk«

Erschreckend und entlarvend: So standen Politiker und Parteien 1989/90 zur Vereinigung von Bundesrepublik und DDR

Von den im Bundestag vertretenen Parteien war die CDU/CSU die einzige, die an der Einheit festhielt, obwohl auch hier wichtige Kräfte lediglich...


War die Wiedervereinigung vorhersehbar?

Der Bundesnachrichtendienst informierte frühzeitig, aber die Bundesregierung stellte sich taub

Wenn wir Deutschen am 3. 0ktober den Jahrestag unserer wiedererlangten Einheit feiern, werden leider nicht wenige Tatsachen verzerrt und...


Von Menschenhand angerichtete Apokalypse

Vor 70 Jahren warfen die Vereinigten Staaten von Amerika die Atombombe auf Hiroshima

Sie nannten sie „Little Boy“. Der Name war an Zynismus nicht zu übertreffen. Das „Baby“ der Forschergruppe um den Physiker J. Robert Oppenheimer in...


Der einzige Kriegseintritt des »Soldatenkönigs«

Durch die Kriegserklärung an Schweden vor 300 Jahren wurde Preußen Teilnehmer des Großen Nordischen Krieges

Gern wird Militarismus mit Chauvinismus und Imperialismus gleichgesetzt. So war es beim preußischen „Soldatenkönig“ gerade die Liebe zu seiner Armee,...


Ungewollter Ersatz für Sachsen

Vor 200 Jahren nahm Preußen als Folge Metternichscher Politik die Rheinprovinz und Westfalen in Besitz

Stärker noch als von der Restauration war die Neuordnung  Europas nach den napoleonischen Kriegen von dem Streben nach einem kontinentalen...


Eine Entscheidung gegen die Staatsräson

Vor 40 Jahren entführte die »Bewegung 2. Juni« den Berliner CDU-Spitzenkandidaten Peter Lorenz

Die Entführung des Politikers Peter Lorenz (CDU) durch Linksterroristen vor 40 Jahren blieb bislang der einzige bekannte Fall, bei dem die...


Er gewann den Krieg, aber verlor das Empire

Vor 50 Jahren starb Winston Churchill – Im Zweiten Weltkrieg sowie 1951 bis 1955 war er Großbritanniens Premier

Vor 50 Jahren starb Sir Winston Leonard Spencer-Churchill, der bedeutendste britische Staatsmann des 20. Jahrhunderts, der sein Land im Zweiten...


Der Mann hinter Carl Zeiss

Vor 175 Jahren wurde der Physiker, Unternehmer und Sozialreformer Ernst Abbe als Arbeitersohn in Eisenach geboren

Ernst Abbe ist als Begründer der modernen Mikroskopie bezeichnet worden wie auch der Weltstellung der deutschen optischen Industrie. Das ist viel und...


Heiligabend feiern statt töten

Vor 100 Jahren begingen deutsche und britische Frontsoldaten gemeinsam das Weihnachtsfest

Knapp fünf Monate nach Beginn des Ersten Weltkriegs ereignete sich an der Westfront das sogenannte Weihnachtswunder. Trotz der vorausgegangenen...


Warum musste Alfred Herrhausen sterben?

25 Jahre nach dem Mordanschlag auf den deutschen Bankmanager mehren sich die Zweifel an der Täterschaft der RAF

Am 30. November 1989 fiel der damalige Vorstandssprecher der Deutschen Bank Alfred Herrhausen einem Sprengstoffanschlag zum Opfer, der lange Zeit der...


Gegen die Heimat oder das Vaterland

Vor 75 Jahren schlossen Hitler und Mussolini das nach ihnen benannte Abkommen über die Option der Deutschen in Südtirol

Für Tiroler im südlichen Teil des einstigen Habsburgerkronlandes ist hinsichtlich der historischen Erinnerungsdaten anno 2014 ein besonders...


Beschwiegene Verbrechen

Die Massenvergewaltigungen deutscher Frauen und Mädchen durch die Rote Armee sind kein öffentliches Thema

Als ich beim Deutschlandtreffen der Ostpreußen in Kassel mein Buch „,Frau, komm!‘ Die Massenvergewaltigungen deutscher Frauen und Mädchen 1944/45“...


»Wir wollen raus!«

Tausende wollten mit, als vor 25 Jahren die Prager und Warschauer Botschaftsflüchtlinge mit der Bahn durch Dresden fuhren

Kurz vor der sogenannten Wende in der DDR kam es am Dresdner Hauptbahnhof zu schweren Auseinandersetzungen zwischen Sicherheitskräften und...


Vor den Russen kamen die Engländer

Vor 70 Jahren wurde Ostpreußens Hauptstadt ein Opfer der Royal Air Force – Schwedens Neutralität wurde ignoriert

Sieben Monate bevor die Rote Armee Königsberg endgültig in ein Trümmerfeld verwandelte, legten britische Bomber die ostpreußische Provinzhauptstadt...


Die Preußische Allgemeine Zeitung – die deutsche Wochenzeitung für Politik, Kultur und Wirtschaft. Die PAZ spricht eine geschichtsbewusste Leserschaft an und vertritt den Gedanken einer deutschen Leitkultur. Preußisch korrekt statt politisch korrekt – die PAZ berichtet über Themen, die andere Wochenzeitungen lieber verschweigen. Unsere preußisch-wertkonservative Berichterstattung bietet Ihnen einen ungeschönten Blick auf das Zeitgeschehen und Woche für Woche Orientierung in der Flut oft belangloser Nachrichten. In ihren Kommentaren legt die PAZ den Maßstab preußischer Tugenden im besten Sinne an. Abonnieren auch Sie die Preußische Allgemeine Zeitung und lesen Sie wöchentlich tiefgründige Berichte von A wie Ahnenforschung, über B wie Bismarck, O wie Ostpreußen in Geschichte und Gegenwart, W wie Wochenrückblick bis Z wie Zweiter Weltkrieg. Kritisch. Konstruktiv. Klartext für Deutschland.