Wirtschaftskrieg gegen Europa

US-Sanktionen zielen nicht nur auf Russland, sondern den ganzen europäischen Kontinent

Der Wirtschaftskrieg zwischen den USA und Europa, der hier und da ahnungsvoll prophezeit wird, ist schon in vollem Gange. Europa aber ist in diesem...


»America First« erwischt die EU eiskalt

Russland-Sanktionen der USA schaden europäischen Firmen – Erste Insolvenzen in Deutschland

Der neue Gesetzesentwurf der USA über verschärfte Sanktionen gegen Russland verfolgt unverhohlen das Ziel, amerikanischen Gasexport zulasten der...


Wie eine Zitrone

Deutschland schröpft seine Bürger mit der zweithöchsten Sozialabgabenlast aller Industrieländer weltweit

Vor allem heimliche Steuererhöhungen sind schuld: Der Staat knöpft seinen Bürgern immer höhere Anteile ihrer wohlverdienten Löhne und Gehälter ab....


Droht wirklich Fachkräftemangel?

Die Digitalisierung des Wirtschaftslebens wird auch viele anspruchsvollere Arbeitsplätze gefährden

Von Arbeitgeberseite wird unter Hinweis auf einen unterstellten Fachkräftemangel eine systema­ti­sche Anwerbung von Ausländern gefordert. Doch droht...


Kann Frankfurt vom Brexit profitieren?

Paris ist ein starker Konkurrent und London wird seine führende Position nicht kampflos aufgeben

Innerhalb weniger Tage haben sich gleich drei japanische Banken für Frankfurt am Main als Standort ihrer Repräsentanz in der Europäischen Union...


Italien rettet Banken

Eigentlich soll es so etwas nicht mehr geben, aber Rom bedient sich einer Ausnahmeregelung

Mit der EU-Bankenunion sollten Bankenrettungen auf Kosten der Steuerzahler eigentlich der Vergangenheit angehören. In Italien springt der Staat bei...


»Der größte Steuerskandal«

Mit dubiosen Geschäften wurde der deutsche Fiskus um zig Milliarden Euro gebracht

Jahrelang haben Börsenspekulanten unter Mithilfe von Banken und renommierten Anwälten den Fis­kus um Milliarden gebracht. Ob die Vorgehensweise legal...


OECD beklagt Schrumpfen der Mitte

Stärker als die Globalisierung bewirke der technologische Wandel eine »Polarisierung der Arbeitsmärkte«

Vertreter aus Politik und Wirtschaftsverbänden sprechen gerne von einem neuen deutschen Wirtschaftswunder. Arbeitslosigkeit müsse in der...


Schifffahrtskrise weitet sich aus

Traditionsreederei Rickmers ist das nächste Opfer eines gnadenlosen Konzentrationsprozesses

Der anhaltenden Schifffahrtskrise fallen mittlerweile auch Großreedereien zum Opfer. Während das Überangebot an Schifftonnage weiter zunimmt,...


Afrikas Motorisierung schreitet voran

Bei lauter chinesischen Lizenzproduktionen und auch Eigenentwicklungen hat der Westen das Nachsehen

Derzeit weist der Automarkt in Afrika, wo nur rund jeder 20. Bewohner ein Kraftfahrzeug besitzt, das weltweit größte Wachstumspotenzial auf. Die...


Ist der Absturz vorhersehbar?

Jahrelang wurde die Digitalwährung Bitcoin belächelt – Nun erlebt sie einen Höhenflug

Ungeachtet ihres derzeitigen Höhenflugs sagen Experten einen Absturz der Digitalwährung Bitcoin voraus. Jährlich feiern Anhänger am 22. Mai den...


EU kassiert Griechenlandprognose

Für dieses Jahr rechnet die Kommission statt mit 2,7 nur noch mit zwei Prozent Wirtschaftswachstum

Die Kommission der Europäischen  Union wird ihre erste positive Wachstumsprognose für Griechenland für dieses und das nächste Jahr wegen einer...


Sargnagel für Deutschlands Autobauer

Förderung der Elektromobilität gefährdet Hunderttausende Arbeitsplätze bei Herstellern und Zulieferern

Der Druck auf die Hersteller von Dieselfahrzeugen wächst, gleichzeitig gibt die Politik immer mehr Anreize zum Umstieg auf Elektoautos. Für den...


Fraport pachtet Flughafen Thessaloniki

Die Frankfurter haben mit der Copelouzos Group in 14 griechischen Airports den Betrieb übernommen

Der deutsche Flughafenbetreiber Fraport hat zusammen mit dem griechischen Partner Copelouzos Group für 40 Jahre den Betrieb von 14 griechischen...


Billionen-Dispo für die Eurozone

Wegen offener Forderungen: Deutsche Berufstätige profitieren nicht vom Exportüberschuss

Die Schulden, die andere Euro-Notenbanken bei der Bundesbank angehäuft haben, nähern sich der 1000-Milliarden-Euro-Grenze. Das Geld wird nicht...


Zahlen wird vor allem Deutschland

Durch den Austritt Großbritanniens muss die EU die Lasten neu verteilen

Durch den Brexit entfällt ein Hauptzahler. Brüssel muss die Lasten neu verteilen, denn eines macht die Eurokratie deutlich: Mit weniger gibt sie sich...


Ende der goldenen Zeiten?

Deutschlands Autobauer stehen glänzend da, doch das könnte sich bald ändern

Die Autoindustrie hat im vergangenen Jahr so rentabel wie nie zuvor gearbeitet. Zwei deutsche Autobauer hängten die Konkurrenz sogar ab. Das könnte...


Für den Mittelstand wird’s teuer

Familienunternehmer: Reform der Erbschaftsteuer bedroht die Basis der sozialen Marktwirtschaft

Dass die neue Erbschaftsteuer zu Mehrbelastungen für Firmenerben führt, wurde allgemein erwartet. Dass Deutschland im Ländervergleich aber noch...


Vom Tiger zum kranken Mann

Die Talfahrt der türkischen Wirtschaft liegt nicht nur, aber vor allem, an Erdogans Politik

Vor sieben Jahren gehörte die Türkei neben China zu den Ländern mit der größten wirtschaftlichen Dynamik überhaupt. Inzwischen ähnelt der...


EU will China auf die Finger schauen

Der Verkauf europäischer Firmen ins Ausland soll stärker kontrolliert und reglementiert werden

Die EU-Kommission hat auf Initiative Deutschlands, Frankreichs und Italiens einen Plan zum Schutz vor unerwünschten Firmenübernahmen entwickelt....


Die Preußische Allgemeine Zeitung – die deutsche Wochenzeitung für Politik, Kultur und Wirtschaft. Die PAZ spricht eine geschichtsbewusste Leserschaft an und vertritt den Gedanken einer deutschen Leitkultur. Preußisch korrekt statt politisch korrekt – die PAZ berichtet über Themen, die andere Wochenzeitungen lieber verschweigen. Unsere preußisch-wertkonservative Berichterstattung bietet Ihnen einen ungeschönten Blick auf das Zeitgeschehen und Woche für Woche Orientierung in der Flut oft belangloser Nachrichten. In ihren Kommentaren legt die PAZ den Maßstab preußischer Tugenden im besten Sinne an. Abonnieren auch Sie die Preußische Allgemeine Zeitung und lesen Sie wöchentlich tiefgründige Berichte von A wie Ahnenforschung, über B wie Bismarck, O wie Ostpreußen in Geschichte und Gegenwart, W wie Wochenrückblick bis Z wie Zweiter Weltkrieg. Kritisch. Konstruktiv. Klartext für Deutschland.