Öko-Logik

von Pannonicus

13.01.10

Wenn die Thermometer steigen
und extreme Werte zeigen,
Ernteschwund und Hunger
drohen,
Vieh verdurstet, Wälder
lohen,
andernorts die Wolken brechen,
Wasser staut auf weiten Flächen,
Menschen massenweis’ ersaufen,
dann lässt das sich gut verkaufen.

Denn als Grund für die Bescherung
hat ja längst man die Erklärung,
nämlich dass wir Unbedachten
einen Klimawandel machten!
Der Erwärmung, der globalen,
heißt es drum, Tribut zu zahlen,
und so sichern unsre Sünden
nebenbei Expertenpfründen.

Wenn im Wintersturm hingegen
Autos nimmer sich bewegen,
und im wilden Flockentreiben
Züge auf der Strecke bleiben,
Strom und Heizung kollabieren,
ein paar Leute gar erfrieren,
liegt das für die Weltenretter
offensichtlich nur am Wetter.

Witterung und Menschenleben
sind in manchen Fällen eben
bloßer Eintrag in Statistik,
höchstens Fall für Kasuistik.
Doch wer selbst davon betroffen,
ob erfroren, ob ersoffen,
kann posthum ja eh drauf pfeifen,
Öko-Logik zu begreifen ...

   

Pannonicus


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie die PAZ mit einer Anerkennungszahlung.


Drucken


Kommentare

Keine Kommentare


Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld
*
*
*

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz


*
 

Da Kommentare manuell freigeschaltet werden müssen, erscheint Ihr Kommentar möglicherweise erst am folgenden Werktag.
Sollte der Kommentar nach längerer Zeit nicht erscheinen, laden Sie bitte in Ihrem Browser diese Seite neu!

 
 

Die Preußische Allgemeine Zeitung – die deutsche Wochenzeitung für Politik, Kultur und Wirtschaft. Die PAZ spricht eine geschichtsbewusste Leserschaft an und vertritt den Gedanken einer deutschen Leitkultur. Preußisch korrekt statt politisch korrekt – die PAZ berichtet über Themen, die andere Wochenzeitungen lieber verschweigen. Unsere preußisch-wertkonservative Berichterstattung bietet Ihnen einen ungeschönten Blick auf das Zeitgeschehen und Woche für Woche Orientierung in der Flut oft belangloser Nachrichten. In ihren Kommentaren legt die PAZ den Maßstab preußischer Tugenden im besten Sinne an. Abonnieren auch Sie die Preußische Allgemeine Zeitung und lesen Sie wöchentlich tiefgründige Berichte von A wie Ahnenforschung, über B wie Bismarck, O wie Ostpreußen in Geschichte und Gegenwart, W wie Wochenrückblick bis Z wie Zweiter Weltkrieg. Kritisch. Konstruktiv. Klartext für Deutschland.