Verteidigungsminister mit Sachverstand

Vor 25 Jahren starb Manfred Wörner – Geschätzt trotz der »Kießling-Affäre«

Vor noch gar nicht so langer Zeit gab es auch in der Bundesrepublik Deutschland Verteidigungsminister, die aufgrund ihrer Fachkompetenz mit den...


Stalins Verrat am polnischen Widerstand

Der Aufstand von Warschau bereitete die kommunistische Herrschaft vor

Die Panzer der Sowjets standen bereits am östlichen Ufer der Weichsel in einem Vorort Warschaus, als sich die polnische Heimatarmee (Armia Krajowa,...


Locken und Disziplinieren mit der Rente

Die Altersbezüge in der DDR konnten in hohem Maße vom Wohlverhalten des Untertanen abhängen

Die Rekrutierung von willfährigen Helfern für das politische System in der DDR war aufgrund der tagtäglichen Mangelwirtschaft und der aufgezwungenen...


»Herold der 68er«

Vor 40 Jahren starb mit Herbert Marcuse ein wesentlicher Vordenker und Unterstützer der Studentenunruhen

Von allen akademischen Stichwortgebern, die mit dem „Symboljahr“ 1968 und den entsprechenden Protestvorgängen verbunden werden, war er der lauteste...


Die dritte Halbzeit war blutig

Fußballspiel als Vorspiel zum Krieg – Massenimmigration führte vor 50 Jahren zum sogenannten Fußball- oder 100-Stunden-Krieg

Der sogenannte Fußballkrieg wird auch „100-Stunden-Krieg“ genannt, da die Kampfhandlungen nur rund 100 Stunden, nämlich vom 14. bis zum 18. Juli...


Mehr als nur eine rheinische Frohnatur

Vor 100 Jahren wurde Walter Scheel geboren – Unter seiner Führung vollzog die FDP den Wechsel von der Union zur SPD

Im allgemeinen Gedächtnis geblieben ist Walter Scheel wohl am ehesten als kraftvoller Interpret des Volksliedes „Hoch auf dem gelben Wagen“. Als...


Kaum einer ging leer aus

Die Teile II bis IV des Versailler Diktats veränderten Deutschlands Staats- und Militärgrenzen

Durch die Versailler Grenzveränderungen verlor das Deutsche Reich nicht nur etwa 13 Prozent seines Territoriums mit rund einem Zehntel seiner...


»In meinem Reich geht die Sonne niemals unter«

Vor einem halben Jahrtausend wurde der Habsburger Karl V. zum römisch-deutschen König gewählt

Die Sonne ging in seinem Reich tatsächlich niemals unter. Die Herrschaft Karls V., der dies selbst gesagt haben soll, erstreckte sich über einen...


Eine Art Interregnum

Zwischen de Gaulle und d’Estaing stand Georges Pompidou von 1969 bis 1974 an der Spitze der Fünften Republik

Georges Pompidou war in gewisser Weise ein Interimspräsident zwischen Charles de Gaulle, der das untergehende, alte Europa repräsentierte, und...


Scheinbare Natur statt Käfighaltung

Carl Hagenbeck revolutionierte die Zooarchitektur – Vor 175 Jahren wurde er in Hamburg geboren

Der Tierparkbetreiber Carl Hagenbeck entfernte die Gitter zwischen Mensch und Tier. Statt auf Käfighaltung setzte er auf der natürlichen Heimat der...


Das Arbeitspferd der Luftwaffe kam aus Bremen

Außer als Jagdflugzeug wurde die Focke-Wulf Fw 190 als Aufklärer, Jagdbomber, Nachtjäger und Erdkampfflugzeug eingesetzt

Die Focke-Wulf Fw 190 gehörte zu den wichtigsten Kampfflugzeugen der deutschen Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg. Der Prototyp, die Focke Wulf Fw 190...


D-Day, der Anfang vom Ende

Streitmacht ohne Beispiel: Die alliierte Invasion in der Normandie

D-Day wurde zum Kürzel eines folgenschweren Datums des Zweiten Weltkrieges. In der englischen Sprache bezeichnet D-Day allgemein den Tag einer...


Pyrrhussieg im Vietnamkrieg

Das Gefecht am Hamburger Hill trug maßgeblich zur Demoralisierung der US-Amerikaner bei

Im Mai 1969 fand die letzte größere US-amerikanische Bodenoffensive während des Vietnamkrieges statt. Sie endete mit einem Pyrrhussieg der US-Truppen...


Das Grundgesetz galt als Provisorium

Die Gründung der Bundesrepublik vertiefte vor 70 Jahren die Teilung Deutschlands

Ein Raunen wabert durch das Internet, hörbar schwillt es an: Wir lebten in einem Staat, der gar keiner sei, die Bundesrepublik sei eine Schimäre,...


Machtwechsel in Südafrika

Unter dem Druck des Westens überließen die Weißen am Kap vor 25 Jahren den Schwarzen die Herrschaft

Als Nelson Mandela am 10. Mai 1994 sein Amt als Präsident der Republik Südafrika antrat, sah sich die nichtweiße Bevölkerungsmehrheit des Landes, zu...


Der Mann, der Hitlers Steigbügel hielt

Franz von Papen, letzter Reichskanzler der Weimarer Republik, irrte verhängnisvoll

Eines der verhängnisvollsten Fehlurteile der jüngeren Geschichte ist untrennbar mit dem Namen Franz von Papen verbunden. Im Februar 1933 meinte er:...


»Leider wieder nur ein Mädchen«

Die erste Autofahrerin der Welt, die vor 75 Jahren gestorbene Bertha Benz, und ihr Mann Carl ergänzten sich geradezu kongenial

"Leider wieder nur ein Mädchen.“ Es heißt, Karl Fried­rich Ringer habe diese Worte in die Familienbibel geschrieben, als seine Ehefrau Auguste...


Wie das Memelland wieder deutsch wurde

Vor 80 Jahren gab Litauen das Memelgebiet zurück – Im Hintergrund stand ein massiver litauisch-polnischer Konflikt

Noch vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs, am 22. März 1939, wurde zwischen dem Deutschen Reich und der Republik Litauen ein Staatsvertrag...


Historiker wider den Zeitgeist

Debatten scheute er nicht – Vor 25 Jahren starb Golo Mann

Seine „Lieblingsgestalt in der Geschichte“ sei „Bismarck, trotz allem“. Der Historiker und Schriftsteller Golo Mann bekannte dies 1980 beim Ausfüllen...


»Ein Bollwerk gegen Aggression und Angst«

Mit der Unterzeichnung des Nordatlantikvertrages wurde vor 70 Jahren die NATO gegründet

Die vor 70 Jahren gegründete NATO wurde offiziell aus der Taufe gehoben, um ein Instrument der kollektiven Selbstverteidigung zu schaffen und den...


Die Preußische Allgemeine Zeitung – die deutsche Wochenzeitung für Politik, Kultur und Wirtschaft. Die PAZ spricht eine geschichtsbewusste Leserschaft an und vertritt den Gedanken einer deutschen Leitkultur. Preußisch korrekt statt politisch korrekt – die PAZ berichtet über Themen, die andere Wochenzeitungen lieber verschweigen. Unsere preußisch-wertkonservative Berichterstattung bietet Ihnen einen ungeschönten Blick auf das Zeitgeschehen und Woche für Woche Orientierung in der Flut oft belangloser Nachrichten. In ihren Kommentaren legt die PAZ den Maßstab preußischer Tugenden im besten Sinne an. Abonnieren auch Sie die Preußische Allgemeine Zeitung und lesen Sie wöchentlich tiefgründige Berichte von A wie Ahnenforschung, über B wie Bismarck, O wie Ostpreußen in Geschichte und Gegenwart, W wie Wochenrückblick bis Z wie Zweiter Weltkrieg. Kritisch. Konstruktiv. Klartext für Deutschland.