Wie »Ostpolen« zu Polen kam

Vor 100 Jahren begann der Polnisch-Sowjetische Krieg, der mit der polnischen Annexion nichtpolnischer Gebiete endete

Die sogenannte Westverschiebung Polens auf Kosten Deutschlands nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wurde von den Siegermächten damit...


Todesschüsse an der Berliner Mauer

Vor 30 Jahren wurde Chris Gueffroy ihr letztes Opfer – Justiz war gnädig zu den Tätern

Während die Linkspartei heute für offene Grenzen eintritt, die unzähligen Glücksrittern aus aller Welt den Weg in unser Land ebnen, errichtete...


Als die CSR gegen Polen Krieg führte

Vor 100 Jahren eskalierte der Kampf der beiden Staaten um das Olsagebiet, das einstige Herzogtum Teschen

Die Tschechoslowakei hat sich seit ihrer Gründung immer wieder als Opfer von Verschwörungen oder Aggressionen anderer europäischer Staaten – an...


Selbstverbrennung wider die »Normalisierung«

Nach der Niederschlagung des Prager Frühlings opferte der Tscheche Jan Palach sein Leben, um seine Mitbürger aufzurütteln

Vor 50 Jahren verbrannte sich der tschechische Student Jan Palach auf dem Prager Wenzelsplatz, um die Bevölkerung der Tschechoslowakei aus der...


Mehr als nur der Namensgeber des Teddybären

Der US-Präsident und Friedensnobelpreisträger Theodore Roosevelt ist einer der Väter des US-Imperialismus

Die wesentlichste Reminiszenz, die Theodore Roosevelt im Gedächtnis der Deutschen hinterlassen hat, ist der Teddybär. Die Bedeutung des vor...


Der riskante Wettlauf zum Mond

Mit der Mission Apollo 8 öffnete die NASA den Weltraum

Vor einigen Wochen versteigerter ein Auktionshaus in Texas Erinnerungsstücke aus dem Nachlass von Neil Armstrong. Die Auktion brachte 7,45 Millionen...


Holder Tropfen aus Ostpreußen

Die hochmittelalterliche Warmzeit ermöglichte den Weinanbau sogar im Deutschordensstaat

Für viele gehört zu Weihnachten eine Weihnachtsgans und dazu ein schönes Glas Wein. Den holden Rebensaft bringt man eher mit dem Süden in Verbindung,...


Ist der »Dolchstoß« wirklich eine »Legende«?

Vor 100 Jahren erschien der »NZZ«-Zeitungsartikel »Ein englischer General über die Ursachen des deutschen Zusammenbruchs«

Die Geschichte der sogenannten Dolchstoßlegende, dass gegen Ende des Ersten Weltkrieges die im Felde unbesiegte deutsche Armee von der...


Der Fahnder mit dem Mikroskop

Robert Koch entschlüsselte die verborgene Welt der Bakterien

Robert Koch machte das Unsicht-bare sichtbar. Sein Name steht für große Pionierleistungen in der Medizingeschichte. Er steht aber auch für zerstörte...


Humanist statt Diktator?

Zum 125. Geburtstag von Mao Tse-tung – der »Weltrevolutionär« wird trotz millionenfachen Mordes verehrt

Mao Tse-tung, der von 1943 bis 1976 an der Spitze der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) stand und sich als „Großer Steuermann der Weltrevolution“...


Das erste Treffen der »Großen Drei«

Auf der Konferenz von Teheran vor 75 Jahren ging es außer um die Kriegführung auch um die Nachkriegsordnung

Zwischen Dezember 1941 und Februar 1945 verständigten sich die Führungsmächte der Anti-Hitler-Koalition auf 15 größeren Kriegskonferenzen. Dabei...


Kriegsende mit zweiwöchiger Verspätung

Erst 14 Tage nach dem Waffenstillstand von Compiègne legte Lettow-Vorbeck für Deutsch-Ostafrika die Waffen nieder

Vor 100 Jahren, am 25. November 1918, endete der Erste Weltkrieg auch in Ostafrika, als die unbesiegte deutsche Schutztruppe im britischen...


Eine neue Stufe der Gewalt

Bei der »Schlacht am Tegeler Weg« wurden erstmals seitens der APO aktiv Attacken auf die Polizei geplant

Während es bei früheren Kundgebungen der Außer­par­la­men­ta­ri­schen Opposition (APO) nur spontan und häufig nur als Reaktion zu Gewalttätigkeiten...


Als Moskau die »Brüder« in Ketten legte

Vor 50 Jahren sprach Leonid Breschnew den sozialistischen Staaten das Recht auf Souveränität ab

Wie wenig die Führung der Europäischen Union aus der Geschichte gelernt hat, zeigt ihr Umgang mit Mitgliedsstaaten auf dem ehemaligen Territorium des...


Das Gericht zur Menschenrechtskonvention

Seit 20 Jahren können sich Europäer direkt an den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte wenden

Vor 20 Jahren erfolgte eine grundsätzliche Neuformierung des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte (EGMR). Seitdem fungiert dieser als...


»Nicht alles anders, aber vieles besser«?

Vor 20 Jahren wurde erstmals als Folge einer Bundestagswahl eine Bundesregierung vollständig ersetzt

„Wir wollen nicht alles anders, aber vieles besser machen“, lautete der Wahlkampfslogan der SPD, mit der sie 1998 die Wahl zum 14. Bundestag gewann....


Ohne NATO-Bündnisfall oder UN-Mandat

Deutschlands militärische Beteiligung am Kosovokrieg – Vor 20 Jahren erfolgte die Billigung des Bundestags

Im März 1999 nahmen deutsche Soldaten erstmals seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges wieder an Angriffsaktionen gegen einen anderen souveränen...


Eine Philippika wider die »Faschismuskeule«

Was Martin Walsers Dankesrede für den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels vor 20 Jahren bewirkte

Vor 20 Jahren hielt der Schriftsteller Martin Walser eine Rede in der Frankfurter Paulskirche, die ihm im Nachhinein als „geistige Brandstiftung“...


Ambitioniert, talentiert und widersprüchlich

Vor 30 Jahren starb der langjährige CSU-Vorsitzende und bayerische Ministerpräsident Franz Josef Strauß

Im Dezember 1987 flog der bayerische Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende Franz Josef Strauß nach Moskau. Gesteuert hatte der leidenschaftliche...


Als das Sudetenland zum Reich kam

Vor 80 Jahren beendete das Münchner Abkommen die Sudetenkrise

„Peace for our time“ (Frieden für unsere Zeit) jubelte der britische Premierminister Neville Chamberlain nach der Unterzeichnung des Münchner...


Die Preußische Allgemeine Zeitung – die deutsche Wochenzeitung für Politik, Kultur und Wirtschaft. Die PAZ spricht eine geschichtsbewusste Leserschaft an und vertritt den Gedanken einer deutschen Leitkultur. Preußisch korrekt statt politisch korrekt – die PAZ berichtet über Themen, die andere Wochenzeitungen lieber verschweigen. Unsere preußisch-wertkonservative Berichterstattung bietet Ihnen einen ungeschönten Blick auf das Zeitgeschehen und Woche für Woche Orientierung in der Flut oft belangloser Nachrichten. In ihren Kommentaren legt die PAZ den Maßstab preußischer Tugenden im besten Sinne an. Abonnieren auch Sie die Preußische Allgemeine Zeitung und lesen Sie wöchentlich tiefgründige Berichte von A wie Ahnenforschung, über B wie Bismarck, O wie Ostpreußen in Geschichte und Gegenwart, W wie Wochenrückblick bis Z wie Zweiter Weltkrieg. Kritisch. Konstruktiv. Klartext für Deutschland.