Mensch & Zeit

Geständnisse eines alten weißen Mannes

Wie ich von Geburt an bevorzugt wurde und immer noch in Privilegien schwimme

Die Feministinnen haben Recht: Alte weiße Männer sind die mit Abstand privilegierteste Spezies auf Erden. Das muss auch der Verfasser dieser Zeilen...


Wie umweltschädlich ist Windkraft wirklich?

Untersuchungen wecken Verdacht: Hatte der Dürresommer 2018 vielleicht weniger mit dem Klima zu tun als mit dessen »Schutz«

Windkraftanlagen überwuchern das Land und stoßen wegen der Verheerung des Landschaftsbildes und störender Geräusche auf wachsenden Widerstand. Nun...


Besessene Bewältiger

Von der spukhaften Fortdauer des Nationalsozialismus

Es erscheint paradox: Je weiter das NS-Regime zurückliegt, desto eifriger wird die braune Periode „bewältigt“. Das Bedenkliche: Sollte der genaue...


Generation Greta

Massiv mangelgebildet, aber grotesk anmaßend: Die »Jugend von heute« ist der ideale Handlanger bedenklicher Bestrebungen

Generation Beziehungsunfähig, Generation Facebook, Generation Jogginghose, Generation Smartphone, Generation Null Bock oder schlicht und einfach...


Ein starkes Stück

Überheblichkeit und Doppelmoral: »Deutsche Politiker reden über Österreich, als wäre Wien Magdeburg oder Hannover«

Als Selbstentlarvung der „Populisten“ feierten etablierte Parteien und Medien das Skandalvideo um den FPÖ-Politiker Heinz-Christian Strache. Kaum...


So wurde die Mitte zum »Narrensaum«

Was einst die Spinner am politischen Rand beschrieb, wurde geschickt zum Kampfbegriff gegen die rechte Opposition umgebaut

„Lunatic fringe“, zu Deutsch „Narrensaum“, ist ein Ausdruck zur Kennzeichnung von Verfechtern exzentrischer Positionen am äußersten Rande politischer...


Keine Freiheit ohne gelebte Leitkultur

Die Ordnung des Grundgesetzes löst sich auf, wo »Multikulti« die gemeinsame nationale Überlieferung verdrängt

Dieser Tage ist das Grundgesetz seit 70 Jahren in Kraft. Die hier festgeschriebene Ordnung stand jedoch stets auf tönernen Füßen, denn das...


Eitler Jubel

70 Jahre Grundgesetz: Deutschlands Elite feiert die Verfassung als Vorbild für die Welt − Doch es lohnt ein genauerer Blick

Noch im Jahre 2011 bezeichnete der Staatsrechtler und ehemalige Verfassungsrichter Rupert Scholz in einem Interview der Zeitschrift „Das Parlament“...


Im Strudel der Schweigespirale

Von wegen »frei«: Um uns nicht von der Gruppe zu isolieren, handeln wir oft gegen unsere eigene Überzeugung

Wir halten uns für freie, vernünftige und selbstbestimmte Wesen. Doch die Wissenschaft hat längst auf vielfache Weise bewiesen, wie angepasst und...


Der schmutzige Krieg gegen Kreuzfahrtschiffe

Knackpunkt Schweröl-Emission: Umweltaktivisten attackieren die Vergnügungsdampfer mit grotesk verzerrten Vergleichsdaten

Kreuzfahrten sind keineswegs so umweltfreundlich, wie die Hochglanz-Kataloge der Veranstalter verheißen. Vielmehr handelt es sich hier um eine...


Der Fehler liegt im System

Charakterköpfe kommen in der Politik kaum noch nach oben − Der aufgeblähte Parteienstaat lässt das nicht mehr zu

Wenn das Gespräch auf alte Haudegen der politischen Szene wie Franz Josef Strauß oder Herbert Wehner kommt, verfallen viele Zeitgenossen in...


Die Pille gegen Lug und Trug

»Redpilling« ist der Schlachtruf der neuen Wahrheitssucher, die der Politischen Korrektheit den Garaus machen wollen

Ein neue Generation zeitkritischer Blogger hat die Nase voll von ideologischem Blendwerk. Die „Redpilling“-Bewegung will den Vorhang aus Lügen und...


»Weimar« als demagogische Waffe

Vergleiche der Gegenwart mit der Zeit von 1918 bis 1933 sind groß in Mode − Dahinter steckt oft politisches Kalkül

Neuerdings hört man immer öfter aus dem Munde von Politikern, Journalisten und Wissenschaftlern, dass uns hierzulande „Weimarer Verhältnisse“ drohten...


Kanonenfutter der Propaganda

Eine perfide Form des Kindesmissbrauchs: Wie Unmündige im politischen Kampf instrumentalisiert werden

Die junge Schwedin Greta Thunberg ist nur die Spitze des Eisbergs. Skrupellose Ideologen nutzen Unmündige gezielt aus, um ihre Forderungen gegen...


Merkel-Kultur

Ein bescheidener Vorschlag zur Bereicherung unseres Wortschatzes

Wenn es ein Wort im offiziellen Diskurs gibt, das sich fortwährend großer Beliebtheit erfreut, dann ist es das Wort „Kultur“. Meist wird es zusammen...


Im Abgrund eines Charakters

Wirbel um den Roman »Stella«: Die Jüdin, die im NS-Staat Juden jagte, überfordert manchen Zeitgenossen

Es ist eine wahre Geschichte, die Takis Würgers Roman „Stella“ zugrundeliegt. Um sich und ihre Familie zu retten, verdingte sich eine junge Jüdin als...


Wenn die Wörter kopfstehen

Durch die absichtliche Verwirrung der Begriffe soll Kritik erstickt und Freiheit zerstört werden

Toleranz, Weltoffenheit, Hass, Hetze, Haltung: Viele einst eindeutige Begriffe scheinen ihren Sinn verloren zu haben. Sie werden missbraucht von...


Die Macht aus dem Dunkeln

Der Verfassungsschutz darf Dinge, die der Polizei verboten sind − Dabei lässt die Kontrolle des Dienstes zu wünschen übrig

In jüngster Zeit stand kaum eine deutsche Behörde so im Fokus der Öffentlichkeit wie der Verfassungsschutz. Dies ist eigentlich verwunderlich, sind...


Fahrt mehr Bahn!

Abenteuer Schiene: Erfahrungsberichte eines gebeutelten Passagiers der Deutschen Bahn

Zu voll, zu spät, und manchmal einfach ausgefallen: Wer sein Auto stehen lässt und auf die Dienste der Deutschen Bahn ausweicht, kann nach kurzer...


Querdenker abserviert

Der Fall Werner Patzelt: Meinungsfreiheit und Gedankenvielfalt werden erdrosselt

Spontanbeifall im Laufe von Vorträgen der Konrad-Adenauer-Stiftung ist selten. Dass selbst das sonst eher gelangweilte Aufsichts- und...


Die Preußische Allgemeine Zeitung – die deutsche Wochenzeitung für Politik, Kultur und Wirtschaft. Die PAZ spricht eine geschichtsbewusste Leserschaft an und vertritt den Gedanken einer deutschen Leitkultur. Preußisch korrekt statt politisch korrekt – die PAZ berichtet über Themen, die andere Wochenzeitungen lieber verschweigen. Unsere preußisch-wertkonservative Berichterstattung bietet Ihnen einen ungeschönten Blick auf das Zeitgeschehen und Woche für Woche Orientierung in der Flut oft belangloser Nachrichten. In ihren Kommentaren legt die PAZ den Maßstab preußischer Tugenden im besten Sinne an. Abonnieren auch Sie die Preußische Allgemeine Zeitung und lesen Sie wöchentlich tiefgründige Berichte von A wie Ahnenforschung, über B wie Bismarck, O wie Ostpreußen in Geschichte und Gegenwart, W wie Wochenrückblick bis Z wie Zweiter Weltkrieg. Kritisch. Konstruktiv. Klartext für Deutschland.