Mensch & Zeit

Warum nur ein Ernährer nicht mehr reicht

Einst konnte ein Verdiener die Familie allein finanzieren − dass das vorbei ist, hat auch mit veränderten Gewohnheiten zu tun

Vater geht arbeiten, Mutter ist Hausfrau. Diese klassische Aufteilung wird immer seltener. Das liegt nicht nur am veränderten Rollenverständnis der...


Zu Nomaden degradiert

Standpunkt: Warum wir, die Zivilgesellschaft, dem Globalen Migrationspakt nicht zustimmen dürfen

Hinter dem „Globalen Pakt für Migration“ (GCM) steckt die aggressive Ideologie radikaler Globalisten, die sich direkt gegen die Menschen und ihre...


Ihr Tod war keinesfalls »natürlich«

Das Ende der deutschen Monarchien vor 100 Jahren ist von allerhand Merkwürdigkeiten durchzogen

Vielen erscheint der Sturz der Fürsten des Deutschen Reichs im November 1918 heute wie ein  selbstverständlicher, wenn nicht gar überfälliger...


Das Denkmal und die BRD-Staatsreligion

Eine Posse in drei Akten

Der Blick auf die Geschichte löst sich von Fakten und gefriert zu einer quasi-religiösen Gewissheit. Am Umgang mit Denkmälern lässt sich diese Abkehr...


Deutschland ohne Deutsche

Die Werbung für mehr Einwanderung birgt bei manchen Protagonisten finstere Ziele gegen das eigene Volk

Linke Ausmerzungsphantasien gegen das eigene Volk klingen im Grunde zu aberwitzig, um ernstgenommen zu werden. Doch das ist ein Irrtum. Das Ziel der...


Nachruf auf eine schon zu lange Regierende

Oder: Wie aus Demokratie eine Demokratur wurde − eine Streitschrift

Die Zeichen für ein nahendes Ende der Ära Merkel mehren sich. Es ist Zeit, ein Resümee zu ziehen. Wie sehr hat sich Deutschland in den 13...


Der nächste Angriff auf die deutsche Sprache

Zerstörerische Ideologen vollenden ihr Werk: Dem Desaster der Rechtschreibreform soll nun der »Gender«-Wahn folgen

Wenn es nach Justizministerin Katarina Barley (SPD) geht, sollen die Deutschen demnächst das „Gendersternchen“ benutzen müssen. So droht der...


Santorin, die zerfurchte Schönheit

Müll, Bauruinen und Luftverschmutzung entstellen das Antlitz der malerischen Agäis-Insel

Die schwere Staats- und Finanzkrise der letzten Jahre hat Griechenland deutlich verändert. Dabei fiel der Wandel aber nicht überall gleich aus. So...


»Der Sieg ist unvermeidbar!«

Zum Tode des Journalisten und Schriftstellers Ulrich Schacht

Einprägsam war die Begegnung mit Ulrich Schacht. Angenehmes Selbstbewusstsein und eine klare, nicht sonderlich leise Stimme zeichneten den...


Chemnitz als postdemokratische Lebensform

Der »Kampf gegen Rechts« nach immigrationsbedingten Verbrechen folgt einem aufreizend primitiven Reaktionsschema

Die immer gleiche Kampagne nach dem Mord eines Immigranten oder Asylsuchers an einem Deutschen ist einfallslos-infantil. Schockieren muss gerade...


Die DDR und das Nationale

Patriotismus scheint in den neuen Bundesländern normaler zu sein als im Westen − Hat die SED ungewollt dazu beigetragen?

So viel Nation wie in der DDR gab es selten in Deutschland. Es handelt sich um ein Kuriosum, das vielleicht erst im Rückblick so recht Kontur...


Ein Hauch von 1989

Mit aggressiver Ignoranz reagiert die Regierung auf den wachsenden Widerspruch im Volk − Hatten wir das nicht schon einmal?

Es brodelt. Nicht nur in Sachsen  – aber hier besonders heftig. Parallelen zur Endzeit der DDR drängen sich auf.„Zusammenrottung“ ist einer...


Zu Besuch in der angeblichen Nazi-Hochburg

Reinhardtsdorf-Schöna war Zielscheibe heftiger Medienattacken, seit die NPD hier bis zu 25 Prozent holte

Der Osten der Republik ist braun – besonders in Sachsen. Und die Sächsische Schweiz kommt noch ein wenig brauner daher als der Rest des Freistaats....


Sprachrohr eindeutiger Interessen

»Reporter ohne Grenzen«: Was hinter den selbst ernannten Wächtern der Pressefreiheit wirklich steckt

Der Verein „Reporter ohne Grenzen“ gibt sich objektiv. Doch in Wahrheit ist er fest eingebunden ins linksdrehende Establishment der führenden Staats-...


Das Geburtsfest der Kirche

Pfingsten mahnt die Christen, den Missionsbefehl des Heiligen Geistes wieder ernst zu nehmen

Das Pfingstfest ist weit in den Hintergrund getreten. Dabei birgt es für Christen Botschaften, die gerade heute aktueller und dringender denn je...


Wo das Gangstertum zur Ikone wurde

Weil sie meist »Minderheiten« angehören, werden Gewalt und Frauenverachtung bei »Gangsta-Rappern« hingenommen

Groß war die Aufregung über die „Echo“-Verleihung an zwei Rapper, die Auschwitz-Opfer verhöhnt haben. Eine Auseinandersetzung damit, was...


Adrenalin ist ein echtes Wundermittel

Wie endet Uta Ogilvies »kleines Demokratie-Experiment«? Sie erzählt es in Teil II ihrer Geschichte

Ihr Mut ist riesengroß: Uta Ogilvie, eine Hausfrau aus einem kleinem Ort bei Hamburg, wagte es, gegen Angela Merkel zu protestieren. Öffentlich! Auf...


»Ich bin also die Frau ...«

Ihren mutigen Protest bewunderten Millionen – Hier erzählt Uta Ogilvie ihre Geschichte

Sie tat ebenso unerhörtes wie selbstverständliches: Uta Ogilvie, die mit ihrer Familie in einem kleinen Ort bei Hamburg wohnt, wagte es gegen Angela...


Furien mit Ehering

Bei häuslicher Gewalt scheint die Sachlage klar: Männer sind immer die Täter, Frauen stets die Opfer – Oder etwa nicht?

Wenn aus Liebe Hass wird und aus Hass Gewalt, können sich Menschen die schlimmsten Dinge antun. Das gilt für Männer und Frauen. Studien belegen, dass...


Wirrer Kunstkrimi

Der Fall Gurlitt und seine Folgen – Ausstellungen fragen danach, ob der »Schwabinger Kunstfund« NS-Raubkunst ist oder nicht

Kaum ein Kunstfund hat für so viel Furore gesorgt wie die 2012 entdeckte Sammlung von Cornelius Gurlitt. Der Sohn eines Kunsthändlers in der NS-Zeit...


Die Preußische Allgemeine Zeitung – die deutsche Wochenzeitung für Politik, Kultur und Wirtschaft. Die PAZ spricht eine geschichtsbewusste Leserschaft an und vertritt den Gedanken einer deutschen Leitkultur. Preußisch korrekt statt politisch korrekt – die PAZ berichtet über Themen, die andere Wochenzeitungen lieber verschweigen. Unsere preußisch-wertkonservative Berichterstattung bietet Ihnen einen ungeschönten Blick auf das Zeitgeschehen und Woche für Woche Orientierung in der Flut oft belangloser Nachrichten. In ihren Kommentaren legt die PAZ den Maßstab preußischer Tugenden im besten Sinne an. Abonnieren auch Sie die Preußische Allgemeine Zeitung und lesen Sie wöchentlich tiefgründige Berichte von A wie Ahnenforschung, über B wie Bismarck, O wie Ostpreußen in Geschichte und Gegenwart, W wie Wochenrückblick bis Z wie Zweiter Weltkrieg. Kritisch. Konstruktiv. Klartext für Deutschland.