Wie sehen es die Betroffenen?

US-Meinungsforschungsinstitut befragte Europäer, wie sie die Folgen der Immigrationswelle einschätzen

Die langanhaltende Asylkrise hat Meinungsforscher aus den USA auf den Plan gerufen. Das Pew Research Center ging der Frage nach, wie die betroffenen Europäer die Auswirkungen der Immigrationswelle...


Aktuelle Umfrage

Terror in Deutschland

Fühlen Sie sich persönlich bedroht?

 

Politik

Konterschlag von langer Hand

Der Putschversuch der Militärs in der Türkei war dilettantisch, Erdogans Reaktion dagegen gut vorbereitet

Die gute Fee   Wie Merkel die Lage am Bosporus klärte, wie unser Leben verändert wird, und warum Boris Johnson ein schwieriger Buhmann ist / Der Wochenrückblick mit Hans Heckel
Mit der CDU für Allah   Islamische Erdogan-Sympathisanten gründen muslimische Initiative in der Union
»Dann brauchen wir keinen Staat mehr«   Der Historiker und Politologe Michael Wolffsohn warnt vor Irrwegen in den Bürgerkrieg
Ihr letzter Schuss   Im Schatten der Krisen: Geldpolitiker attackieren den deutschen Wohlstand

Preußen / Berlin

Laubenpieper wehren sich

Rassismus-Vorwurf zurückgewiesen – zunehmend Reibereien mit türkischen Nachbarn

»Vollkommen gescheitert«   Experte: Auch mit einem fertigen BER kann das Berliner Flughafenkonzept nicht funktionieren
Nahost in Berlin   Beim diesjährigen Al-Quds-Marsch über den Ku’damm waren Hisbollah-Fahnen verboten

Wirtschaft

Müder Witz statt Wirtschaftswunder

Arbeitgeber können sich mit Asylsuchern kaum anfreunden – Das scheint auf Gegenseitigkeit zu beruhen

Die Geier kreisen schon   Nach dem Brexit-Votum hoffen gleich mehrere, die Nachfolge der City of London antreten zu können
Alles andere als Marktwirtschaft   Staat und Partei sind die bestimmenden Faktoren in der chinesischen Wirtschaft

Geschichte

Finnlands »Sonderkrieg« im Weltkrieg

Vor 75 Jahren versuchten die Skandinavier, im Schatten der Deutschen die Ergebnisse des Winterkrieges zu revidieren

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Kultur / Gesellschaft

Fast ausradierter Autor

Zum 200. Geburtstag des Schlesiers Gustav Freytag – Sein Roman »Soll und Haben« reizt viele Gemüter

Ein Wiener zwischen den Meeren   Joseph Haydn steht im Zentrum des Schleswig-Holstein Musik Festivals − Musikfest feiert 30. Geburtstag

Neue Bücher

:
Reisen mit der Angst

Jan Kowalsky erzählt mit viel Komik von gefährlichen Abenteuern

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Und wenn er diese gar nicht machen wollte, noch mehr. Der Illustrator und Autor Jan Kowalsky berichtet in seinem Buch „Als Schisser um die Welt“...

Die Preußische Allgemeine Zeitung – die deutsche Wochenzeitung für Politik, Kultur und Wirtschaft. Die PAZ spricht eine geschichtsbewusste Leserschaft an und vertritt den Gedanken einer deutschen Leitkultur. Preußisch korrekt statt politisch korrekt – die PAZ berichtet über Themen, die andere Wochenzeitungen lieber verschweigen. Unsere preußisch-wertkonservative Berichterstattung bietet Ihnen einen ungeschönten Blick auf das Zeitgeschehen und Woche für Woche Orientierung in der Flut oft belangloser Nachrichten. In ihren Kommentaren legt die PAZ den Maßstab preußischer Tugenden im besten Sinne an. Abonnieren auch Sie die Preußische Allgemeine Zeitung und lesen Sie wöchentlich tiefgründige Berichte von A wie Ahnenforschung, über B wie Bismarck, O wie Ostpreußen in Geschichte und Gegenwart, W wie Wochenrückblick bis Z wie Zweiter Weltkrieg. Kritisch. Konstruktiv. Klartext für Deutschland.