Griechenland im freien Fall

EZB zahlt Banken zwölf Milliarden Euro als Liquiditätshilfen – Regierung will Troika loswerden

Im Kampf um den Machterhalt riskiert Griechenlands Regierung die endgültige wirtschaftliche Implosion des Landes. Nicht zuletzt mit Blick auf Neuwahlen will Griechenland ähnlich wie Irland vorzeitig...


Aktuelle Umfrage

Euro-Krise

Fürchten Sie einen erneuten Ausbruch der Euro-Krise?

 

Politik

Perverse Botschaft

Kölner Krawalle: Wo der Friedliche der Dumme ist, übernehmen andere das Feld

»Pornografisierung der Schule«   Bis zu 3000 Menschen haben in Stuttgart gegen den »Bildungsplan 2015« demonstriert
Deutschland wird zahlen   Warum windlose Windkrafträder Subventionen kriegen sollen, wie wir die Schulden der anderen erben, und was Sie das kosten wird / Der Wochenrückblick mit Hans Heckel
Die Wiege der Seuchen   Warum ausgerechnet Afrika eine ideale Brutstätte für Erreger ist
Abschreckung soll Leben retten   »Niemals wird Australien zu eurer Heimat«: Kampagne soll illegale Zuwanderung über See stoppen

Preußen / Berlin

Die Reformlüge

Linkes Schulprojekt »Inklusion« in der Defensive: Aufbegehren selbst in den eigenen Reihen

Inkarnation ostpreußischer Bodenständigkeit    Vor 50 Jahren starb Agnes Miegel, die »Mutter Ostpreußen«
Brandenburg droht ein Fiasko   Industrie und Arbeitsplätze in Gefahr: Schweden will Vattenfall Braunkohle-Ausbau verbieten

Wirtschaft

»Richtig gute Freunde« der Konzerne

TiSA-Abkommen soll den privaten und auch den öffentlichen Dienstleistungssektor dem Wettbewerb öffnen

Nur Ablenkungsmanöver?   Paris soll laut EU angeblich endlich sparen, doch Frankreich versucht sich weiter durchzumogeln
Gabriels Schein-Alternative   Wirtschaftsminister versucht, verärgerten Anwohnern Stromtrassenausbau mit Erdkabeln schmackhaft zu machen

Geschichte

Gegen die Heimat oder das Vaterland

Vor 75 Jahren schlossen Hitler und Mussolini das nach ihnen benannte Abkommen über die Option der Deutschen in Südtirol

Beschwiegene Verbrechen   Die Massenvergewaltigungen deutscher Frauen und Mädchen durch die Rote Armee sind kein öffentliches Thema
»Wir wollen raus!«   Tausende wollten mit, als vor 25 Jahren die Prager und Warschauer Botschaftsflüchtlinge mit der Bahn durch Dresden fuhren

Kultur / Gesellschaft

Stirb langsam mit ALS

Die Nervenkrankheit ist vielen trotz der kürzlichen Eiswasser-Aktion unbekannt. Der neue Film »Hin und weg« will das ändern

Altmodisch, aber erfolgreich   Zum Tod von Siegfried Lenz, der Ostpreußen nach dem Krieg eine Stimme gab

Neue Bücher

Franz Solms-Laubach:
Gute Zeiten für Kriminelle

Der Titel des Buches „Das Ende der Sicherheit. Warum die Polizei uns nicht mehr schützen kann“ klingt dramatisch. Im Grunde ist die von Franz Solms-Laubach geschilderte Lage auch dramatisch,...

Die Preußische Allgemeine Zeitung – die deutsche Wochenzeitung für Politik, Kultur und Wirtschaft. Die PAZ spricht eine geschichtsbewusste Leserschaft an und vertritt den Gedanken einer deutschen Leitkultur. Preußisch korrekt statt politisch korrekt – die PAZ berichtet über Themen, die andere Wochenzeitungen lieber verschweigen. Unsere preußisch-wertkonservative Berichterstattung bietet Ihnen einen ungeschönten Blick auf das Zeitgeschehen und Woche für Woche Orientierung in der Flut oft belangloser Nachrichten. In ihren Kommentaren legt die PAZ den Maßstab preußischer Tugenden im besten Sinne an. Abonnieren auch Sie die Preußische Allgemeine Zeitung und lesen Sie wöchentlich tiefgründige Berichte von A wie Ahnenforschung, über B wie Bismarck, O wie Ostpreußen in Geschichte und Gegenwart, W wie Wochenrückblick bis Z wie Zweiter Weltkrieg. Kritisch. Konstruktiv. Klartext für Deutschland.