Nahles setzt auf die Betriebsrente

Etablierte Parteien wollen die Altersvorsorge zum Wahlkampfthema für 2017 machen

Seit Mitte dieses Monats ist in Politik und Leitmedien eine neue Dis­kussion über den Zustand der gesetzlichen Rentenversicherung entbrannt. Beklagt wird ein vom Westdeutschen Rundfunk (WDR)...


Aktuelle Umfrage

Rente

Wird die Regierung die Rente erfolgreich reformieren?

 

Politik

Gemetzel statt Grundgesetz

Der Islam sei verfassungsfeindlich, behauptet die AfD – Staatsrechtler und Religionswissenschaftler stimmen zu

Es tut sich was   Reaktionen auf das neue Sarrazin-Buch zeigen: Das Meinungsklima wandelt sich
Hohe Sympathiewerte für den IS   Jeder dritte bis fünfte junge Moslem Europas steht hinter dem Islamischen Staat
Ans Hakenkreuz genagelt   Warum aus dem Berliner »Einheitsdenkmal« nichts werden konnte, warum Mahnmale so wichtig sind, und was heute »grün« bedeutet / Der Wochenrückblick mit Hans Heckel
Wie Softeis im Hochsommer   Während die Wählerschaft der SPD dahinschmilzt, steuert die Parteispitze in Richtung »Migranten-Partei«

Preußen / Berlin

Im Griff der Araber-Klans

Groß-Razzia in Berlin: Wird endlich durchgegriffen – oder war es vor allem Wahlkampf?

Billiges Wohnen ist vorbei   Berlin: Wohnungen werden zum Luxusgut – Politik reagiert spät, falsch oder gar nicht
Der Kampf hat begonnen   Berlin vor den Wahlen im September: Selbst innerhalb der Koalition wird der Ton rauer

Wirtschaft

Was macht so viele Muslime arbeitslos?

Das staatsnahe Institut WZB gibt Antworten, deren politische Inkorrektheit aufhorchen lässt

Werden die USA zur »neuen Schweiz«?   Durch Informationslecks in anderen Steueroasen steigt die Attraktivität der US-amerikanischen
Hollande setzt alles auf eine Karte   Frankreichs Präsident macht eine erneute Kandidatur von einer liberalen Arbeitsmarktreform abhängig

Geschichte

Was aus dem Zentralorgan der SED wurde

Das »Neue Deutschland« überlebte das Ende der DDR und hat heute noch eine verkaufte Auflage von 28669 Exemplaren

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Kultur / Gesellschaft

Umkämpfte Madonna

Ein echter Leonardo da Vinci oder nicht? − In Bayern will eine jahrelange Rechtsposse um ein Renaissancebild kein Ende nehmen


Neue Bücher

:
Milliardenware Daten

Künstliche Intelligenz vernichtet Arbeitsplätze und Demokratie

Über die Erfolge der sozialen Netzwerke von Facebook und Google ist man bestens unterrichtet, jedoch nur andeutungsweise darüber, dass diese als Mischkonzerne aufgestellten Großmächte sich...

Die Preußische Allgemeine Zeitung – die deutsche Wochenzeitung für Politik, Kultur und Wirtschaft. Die PAZ spricht eine geschichtsbewusste Leserschaft an und vertritt den Gedanken einer deutschen Leitkultur. Preußisch korrekt statt politisch korrekt – die PAZ berichtet über Themen, die andere Wochenzeitungen lieber verschweigen. Unsere preußisch-wertkonservative Berichterstattung bietet Ihnen einen ungeschönten Blick auf das Zeitgeschehen und Woche für Woche Orientierung in der Flut oft belangloser Nachrichten. In ihren Kommentaren legt die PAZ den Maßstab preußischer Tugenden im besten Sinne an. Abonnieren auch Sie die Preußische Allgemeine Zeitung und lesen Sie wöchentlich tiefgründige Berichte von A wie Ahnenforschung, über B wie Bismarck, O wie Ostpreußen in Geschichte und Gegenwart, W wie Wochenrückblick bis Z wie Zweiter Weltkrieg. Kritisch. Konstruktiv. Klartext für Deutschland.