Die NATO drängt ins Schwarze Meer

Systematisch versucht der Nordatlantikpakt, das seit 1936 geltende Meerengen-Abkommen zu unterlaufen

Im Zuge ihrer absprachewidrigen Erweiterung nach Osteuropa hat die NATO mit Rumänien und Bulgarien nach der Türkei zwei weitere Anrainer des Schwarzen Meeres dazugewonnen. So hat sich unauffällig das...


Aktuelle Umfrage

Deutsch-türkisches Verhältnis

Ist Erdogans Einfluss in Deutschland eine Gefahr für das Land?

 

Politik

Frechheit siegt

Warum Berlin wieder nur appelliert, was den Schleppern das Geschäft versauen könnte, und wodurch sich ein Absturz ankündigt / Der Wochenrückblick mit Hans Heckel

Da kommt was auf uns zu   Bundesamt rechnet mit 500000 Zuwanderern durch Familiennachzug allein aus Syrien
Weckruf für Europa: »Wir Weicheier!«   Martin van Creveld analysiert im Interview mit der PAZ die westliche Schwäche und ruft zur Umkehr auf
Das Ende der Täuschungen   Erdogans Osmanen fordern uns heraus − Deutschland reagiert ratlos
Die vergessene Tragödie   Hungerkatastrophe im Jemen hat nicht nur etwas mit Trockenheit zu tun – USA und Saudis mischen mit

Preußen / Berlin

Gefährliche Schieflage

Potsdams Finanzen geraten aus dem Lot − Flucht in dubiose Schattenhaushalte

Moschee in die Garnisonkirche?   Ein Vorschlag von Brandenburgs Kulturministerin Münch (SPD) löst heftige Debatte aus
Steuergeld für radikale Parolen   Potsdam: Spektakuläre Recherche löst Kontroverse um staatlich geförderten Moschee-Verein aus

Wirtschaft

Ende der goldenen Zeiten?

Deutschlands Autobauer stehen glänzend da, doch das könnte sich bald ändern

Für den Mittelstand wird’s teuer   Familienunternehmer: Reform der Erbschaftsteuer bedroht die Basis der sozialen Marktwirtschaft
Vom Tiger zum kranken Mann   Die Talfahrt der türkischen Wirtschaft liegt nicht nur, aber vor allem, an Erdogans Politik

Geschichte

Putsch zur »Rettung der Nation«

In Griechenland stürzten vor 50 Jahren Militärs die Regierung und schließlich den König, um das Land vor dem Kommunismus zu bewahren

Auch Adenauer war nicht alternativlos   Ein politisches Leben vom Kaiserreich bis zur Bundesrepublik – Der erste Kanzler Nachkriegsdeutschlands starb vor 50 Jahren
Ein legitimes, aber unbeliebtes Kind   Vor 60 Jahren rückten die ersten Wehrpflichtigen der Bundeswehr in die Kasernen ein

Kultur / Gesellschaft

Weggefährte Luthers

Düsseldorfer Museum präsentiert neue Sicht auf Lucas Cranach

Empfindsamer Netzwerker   Auszug aus dem Privatbereich – Der Autobiograf Jung-Stilling und seine Entdeckung der Öffentlichkeit
Das Beste vom Korn   Schnaps ist nicht gleich Schnaps – Wahre Genießer von Alkohol lassen sich für edle Hochprozentige viel Geld kosten

Mensch & Zeit

»Am Rande der syrischen Abgründe«

Miteinander, nebeneinander und gegeneinander versuchen Christen und Moslems im Libanon zu bestehen

Dumme Jungen, schlaue Mädchen?   Frauen domininieren den Lehrerberuf und benachteiligen dabei, so zeigen es mehrere Studien, oft die männlichen Schüler
»Jeder Witz ist eine Revolution«   Offen seine Meinung zu sagen, ist gar nicht so leicht – Hier ein paar Tipps, wenn die Wahrheit zu sehr auf der Zunge brennt

Bücher im Gespräch

Wäre Luther nicht gewesen

Aus Anlass des Gedenkens an den Beginn der Reformation vor 500 Jahren griffen erwartungsgemäß auch etliche Autoren mit einer kritischen Sicht auf Martin Luther zur Feder. Der Münchener Schriftsteller...

Die Preußische Allgemeine Zeitung – die deutsche Wochenzeitung für Politik, Kultur und Wirtschaft. Die PAZ spricht eine geschichtsbewusste Leserschaft an und vertritt den Gedanken einer deutschen Leitkultur. Preußisch korrekt statt politisch korrekt – die PAZ berichtet über Themen, die andere Wochenzeitungen lieber verschweigen. Unsere preußisch-wertkonservative Berichterstattung bietet Ihnen einen ungeschönten Blick auf das Zeitgeschehen und Woche für Woche Orientierung in der Flut oft belangloser Nachrichten. In ihren Kommentaren legt die PAZ den Maßstab preußischer Tugenden im besten Sinne an. Abonnieren auch Sie die Preußische Allgemeine Zeitung und lesen Sie wöchentlich tiefgründige Berichte von A wie Ahnenforschung, über B wie Bismarck, O wie Ostpreußen in Geschichte und Gegenwart, W wie Wochenrückblick bis Z wie Zweiter Weltkrieg. Kritisch. Konstruktiv. Klartext für Deutschland.