Wie konnte das passieren?

Wie man »Pegida« bloß begegnen könnte, warum die EKD nichts mehr erklären muss, und wie uns die ARD tolerant gemacht hat / Der Wochenrückblick mit Hans Heckel

Bürger, die massenhaft aber friedlich protestieren, sind ein Problem für die Mächtigen. Man kann sie nicht einfach zu Kriminellen erklären und auseinander treiben lassen. Der Film „Nikolaikirche“...


Aktuelle Umfrage

Freizügigkeit

Hat Großbritannien Recht, die Arbeitnehmerfreizügigkeit einschränken zu wollen?

 

Politik

Furcht vor dem Kronprinzen

CSU-Chef Seehofer wehrt sich dagegen, dass ausgerechnet Söder beste Chancen hat, ihn zu beerben

Erstarrte Fronten   Der Westen treibt Russland weiter in die Enge und schadet sich damit selbst
Vom Kern abgelenkt   Bei der Salafismus-Bekämpfung werden die Problem-Ursachen gezielt verschleiert
Unter der Decke brodelt es   Parteitag der Grünen soll im Zeichen der Harmonie stehen, obwohl ein reinigendes Gewitter notwendig ist
London und Berlin pokern hoch   In der Zwickmühle: Streit um Zuwanderungsregeln offenbart die schwierige Lage beider Regierungen

Preußen / Berlin

Hart bei Dackeln, weich bei Dealern

Görlitzer Park: Warum der Fall eines unangeleinten Hündchens ganz Berlin erregt

»Gender« statt Geschichte?   Berliner Senat will den Lehrplan der Schulen weiter drastisch umbauen – breite Kritik
Die Angst der Obdachlosen   Chaos bei der Unterbringung: Berliner Winternotplätze gehen womöglich an Asylbewerber

Wirtschaft

An Aufklärung nicht interessiert

Ausgerechnet der neue EU-Kommissionspräsident hat als Premier Verrat an der europäischen Idee begangen

Trotz Alarmsignalen ungebremst   EZB-Präsident wendet »Palastrevolte« innerhalb der EZB ab – Dabei sprechen viele Fakten gegen seine Politik
Selbstzufrieden in Richtung Bankrott   Europas Regierungschefs demonstrieren erneut Unwillen, Brisanz der Finanzlage ernstzunehmen

Geschichte

Gegen die Heimat oder das Vaterland

Vor 75 Jahren schlossen Hitler und Mussolini das nach ihnen benannte Abkommen über die Option der Deutschen in Südtirol

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Kultur / Gesellschaft

Ein Europäer malt Europa

Wahrhaft multikulturell: Münchens Alte Pinakothek würdigt Bernardo Bellotto alias Canaletto


Neue Bücher

Thomas Hettche:
Preußen bizarr

Spätestens seit seinem internationalen Bestseller „Der Fall Arbogast“ aus dem Jahr 2001 wird der 1964 geborene Berliner Autor Thomas Hettche als einer der besten deutschen Schriftsteller gehandelt....

Die Preußische Allgemeine Zeitung – die deutsche Wochenzeitung für Politik, Kultur und Wirtschaft. Die PAZ spricht eine geschichtsbewusste Leserschaft an und vertritt den Gedanken einer deutschen Leitkultur. Preußisch korrekt statt politisch korrekt – die PAZ berichtet über Themen, die andere Wochenzeitungen lieber verschweigen. Unsere preußisch-wertkonservative Berichterstattung bietet Ihnen einen ungeschönten Blick auf das Zeitgeschehen und Woche für Woche Orientierung in der Flut oft belangloser Nachrichten. In ihren Kommentaren legt die PAZ den Maßstab preußischer Tugenden im besten Sinne an. Abonnieren auch Sie die Preußische Allgemeine Zeitung und lesen Sie wöchentlich tiefgründige Berichte von A wie Ahnenforschung, über B wie Bismarck, O wie Ostpreußen in Geschichte und Gegenwart, W wie Wochenrückblick bis Z wie Zweiter Weltkrieg. Kritisch. Konstruktiv. Klartext für Deutschland.