»Kritik an Stiftungsdirektor unbegründet«

Interview mit dem BdV-Vorsitzenden über die aktuelle Diskussion um Manfred Kittel und die SFVV

Im gegenwärtigen Streit um den Direktor der Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung (SFVV), Manfred Kittel, geht es auch um die Rolle der Vertreibung der Deutschen sowie der deutschen Vertriebenen...


Aktuelle Umfrage

Freizügigkeit

Hat Großbritannien Recht, die Arbeitnehmerfreizügigkeit einschränken zu wollen?

 

Politik

Lukrative Geschäfte mit »Flüchtlingen«

Private Anbieter nutzen Unterbringungs-Engpässe für Asylbewerber: Öffentliche Hand zahlt

Der Mythos erodiert   Namibia: Unzufriedenheit mit der regierenden Swapo wächst – überall Misswirtschaft
Jetzt auch die Spanier   Mit der Partei Podemos erfasst eine EU- und Euro-kritische Bewegung jetzt die iberische Halbinsel
Wie konnte das passieren?   Wie man »Pegida« bloß begegnen könnte, warum die EKD nichts mehr erklären muss, und wie uns die ARD tolerant gemacht hat / Der Wochenrückblick mit Hans Heckel
Furcht vor dem Kronprinzen   CSU-Chef Seehofer wehrt sich dagegen, dass ausgerechnet Söder beste Chancen hat, ihn zu beerben

Preußen / Berlin

Kein Ende der Geduld

Jugendkriminalität: Die von Kirsten Heisig geschilderten Probleme bestehen unverändert fort

Hart bei Dackeln, weich bei Dealern   Görlitzer Park: Warum der Fall eines unangeleinten Hündchens ganz Berlin erregt
»Gender« statt Geschichte?   Berliner Senat will den Lehrplan der Schulen weiter drastisch umbauen – breite Kritik

Wirtschaft

An Aufklärung nicht interessiert

Ausgerechnet der neue EU-Kommissionspräsident hat als Premier Verrat an der europäischen Idee begangen

Trotz Alarmsignalen ungebremst   EZB-Präsident wendet »Palastrevolte« innerhalb der EZB ab – Dabei sprechen viele Fakten gegen seine Politik
Selbstzufrieden in Richtung Bankrott   Europas Regierungschefs demonstrieren erneut Unwillen, Brisanz der Finanzlage ernstzunehmen

Geschichte

Gegen die Heimat oder das Vaterland

Vor 75 Jahren schlossen Hitler und Mussolini das nach ihnen benannte Abkommen über die Option der Deutschen in Südtirol

Keine Artikel in dieser Ansicht.


Kultur / Gesellschaft

»Nullachtfünfzehn«

Mit seiner Romantrilogie »08/15« feierte Hans Hellmut Kirst einen Mega-Erfolg − Vor 100 Jahren wurde der Ostpreuße geboren

Ein Europäer malt Europa   Wahrhaft multikulturell: Münchens Alte Pinakothek würdigt Bernardo Bellotto alias Canaletto

Neue Bücher

Sven Kuntze:
Abrechnung mit 68ern

Fortan wird Sven Kuntze für viele in seinen Kreisen nur noch „der Verräter“ sein, denn mit „Die schamlose Generation. Wie wir die Zukunft unserer Kinder und Enkel ruinieren“ hält der ehemalige...

Die Preußische Allgemeine Zeitung – die deutsche Wochenzeitung für Politik, Kultur und Wirtschaft. Die PAZ spricht eine geschichtsbewusste Leserschaft an und vertritt den Gedanken einer deutschen Leitkultur. Preußisch korrekt statt politisch korrekt – die PAZ berichtet über Themen, die andere Wochenzeitungen lieber verschweigen. Unsere preußisch-wertkonservative Berichterstattung bietet Ihnen einen ungeschönten Blick auf das Zeitgeschehen und Woche für Woche Orientierung in der Flut oft belangloser Nachrichten. In ihren Kommentaren legt die PAZ den Maßstab preußischer Tugenden im besten Sinne an. Abonnieren auch Sie die Preußische Allgemeine Zeitung und lesen Sie wöchentlich tiefgründige Berichte von A wie Ahnenforschung, über B wie Bismarck, O wie Ostpreußen in Geschichte und Gegenwart, W wie Wochenrückblick bis Z wie Zweiter Weltkrieg. Kritisch. Konstruktiv. Klartext für Deutschland.