Der Paukenschlag

Erika Steinbachs CDU-Austritt: Wenn eine Partei »sich selbst verliert«

Mit Erika Steinbach verliert die CDU einen ihrer letzten konservativen Sympathieträger. Das ist gefährlich für Merkels Truppe.Mit ihrer Klausurtagung...


Polens Griff nach Lemberg

Minderheiten fordern von der ukrainischen Regierung Autonomie – Brüssel lässt Kiew im Stich

Die polnische Gemeinde der galizischen Metropole Lemberg, heute ukrainische Stadt und Kreis, hat sich an die Regierung in Kiew gewandt und...


Wohin soll Berlin noch wachsen?

Nachverdichtung stößt an Grenzen − Idee der Gartenstadt feiert Auferstehung

In Großbritannien sollen nach dem Konzept der historischen Gartenstädte aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert komplette Ortschaften neu...


Rot-Rot-Grün im Realitäts-Schock

Aufgeheizte Debatte: Terror und Gewalt haben den neuen Berliner Senat kalt erwischt

Während Berlin von einem Terroranschlag und brutalen Gewaltverbrechen heimgesucht wird, bietet der neue Senat in Sachen Innere Sicherheit ein Bild...


Erster Sündenfall der EU-Bankenunion

Marode italienische Monte dei Paschi di Siena soll mit Staatsmilliarden »gerettet« werden

Die Rettung von Banken mit Steuergeldern sollte eigentlich der Vergangenheit angehören. Doch nun wird in Italien eine Sonderregelung herangezogen,...


Zuverlässig im Wandel?

Ruhmloser Abgesang auf den Steinkohlebergbau – Jahresbericht 2016 des Gesamtverbandes Steinkohle

In der „kohlepolitischen Verständigung“ von 2007 wurde anhand der desolaten Lage der Eisen- und Stahlindustrie beschlossen, nach dem Jahr 2018 keine...


Glücksfall oder Katastrophe?

Vor 25 Jahren wurde im weißrussischen Belowesch das Ende der Sowjetunion besiegelt

Vor 25 Jahren besiegelten im weißrussischen Belowesch die Vertreter Russlands, der Ukraine und Weißrusslands das Ende der Sowjet-union. Diser Tage...


Finnlands »Sonderkrieg« im Weltkrieg

Vor 75 Jahren versuchten die Skandinavier, im Schatten der Deutschen die Ergebnisse des Winterkrieges zu revidieren

Drei Tage, nachdem der deutsche Angriff auf die Sowjetunion begonnen hatte, erklärte Finnland der UdSSR den Krieg. Das Ziel war die Rückgewinnung der...


Die inszenierte Wirklichkeit

Von der TV-Schnulze bis zur Geschichtsdoku: Wie ARD und ZDF die Wahrheit verfälschen

Fake News, gefälschte Nachrichten, machen derzeit angeblich das Internet unsicher und dessen Nutzer stupide. Lautstark vibriert die Alarmstimmung in...


Licht ins Chaos

Kunstgenuss im Hochsicherheitsbereich – Köln rüstet sich mit Lichtinstallation für das kommende Silvester

Die Silvesternacht 2015 dürfte als einer der schwärzesten Tage in Köln nach dem Krieg in Erinnerung bleiben. Sexuelle Übergriffe auf Frauen und...


Die Preußische Allgemeine Zeitung – die deutsche Wochenzeitung für Politik, Kultur und Wirtschaft. Die PAZ spricht eine geschichtsbewusste Leserschaft an und vertritt den Gedanken einer deutschen Leitkultur. Preußisch korrekt statt politisch korrekt – die PAZ berichtet über Themen, die andere Wochenzeitungen lieber verschweigen. Unsere preußisch-wertkonservative Berichterstattung bietet Ihnen einen ungeschönten Blick auf das Zeitgeschehen und Woche für Woche Orientierung in der Flut oft belangloser Nachrichten. In ihren Kommentaren legt die PAZ den Maßstab preußischer Tugenden im besten Sinne an. Abonnieren auch Sie die Preußische Allgemeine Zeitung und lesen Sie wöchentlich tiefgründige Berichte von A wie Ahnenforschung, über B wie Bismarck, O wie Ostpreußen in Geschichte und Gegenwart, W wie Wochenrückblick bis Z wie Zweiter Weltkrieg. Kritisch. Konstruktiv. Klartext für Deutschland.