Für alle, die oft an ihre Heimat denken

Der „redliche Ostpreuße“ ist eine Fortsetzung des illustrierten Familienkalenders „Der redliche Preuße und Deutsche“, dessen Erscheinen seit 1830 nur durch den Krieg unterbrochen wurde.„In handlichem...


Umfangreiche Dissertation zur Geschichte in Bildern am Beispiel des Memellands

Kein Thema ist so abwegig, keine Ecke zu winzig oder abgelegen, als dass eine neugierige Wissenschaft sie nicht aufspürt und einer staunenden Öffentlichkeit mitteilt. Da hat sich die...


Erich Kästner als Chronist

Erich Kästner, allen bekannt als Autor von Jugendbüchern wie „Das Fliegende Klassenzimmer“ und „Emil und die Detektive“, die seinen Weltruhm begründeten. Politisch stand er ab 1918 den Pazifisten...


Punkt, Komma und Strich

Der Duden hat ein Handbuch zur Zeichensetzung herausgegeben, das sich in jedem Haushalt nützlich macht. „Komma, Punkt und alle anderen Satzzeichen“ enthält eine umfangreiche Beispielsammlung und...


Kämpfer für einen jüdischen Staat: David Ben Gurion, Israels erster Ministerpräsident

Zentraler Schauplatz des Lebens von Ben Gurion ist Palästina. Dieser Landstrich am östlichen Mittelmeer gehörte bis zum Ende des Ersten Weltkrieges zum Osmanischen Reich, es folgte bis zur Gründung...


Unheilbare Gewissensbisse

Als das Buch „Heimat. Ein deutsches Familienalbum“ Ende August dieses Jahres erschien, hieß es in der Presse, es seien schon Ausgaben in elf Sprachen verabredet. Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“...


Pfiffige Helden der Unterwelt eines Dadaisten

Entweder es ist ein literarisches Kleinod, oder Walter Serner macht sich einfach nur über sein Lesepublikum lustig. Passen würde es zu dem Schriftsteller, und zumindest posthum könnte er das mit dem...


Historischer Leckerbissen

Als Berlin 1247 erstmals urkundlich erwähnt wurde, rühmten sich andere Städte schon einer teilweise 1000-jährigen Vergangenheit. Und dennoch: Die heutige deutsche Hauptstadt wurde ein Schicksalsort...


Die Märchenwelt ist entsetzt – Ein Fee

Es war einmal ..., so beginnen viele Märchen. Christian Berg ist ein Märchenerzähler, Geschichtenerfinder sowie Musicaldramaturg, -regisseur und -darsteller. Wer ihn schon einmal auf der Bühne erlebt...


Flucht und Vertreibung wissenschaftlich

Flüchtling bleibt man ein Leben lang, hat die Autorin Gudrun Wolter einmal über die Vertreibungen von 1945 geschrieben. In der Tat weiß man, dass das Trauma von Flucht und Vertreibung in den...


Die Preußische Allgemeine Zeitung – die deutsche Wochenzeitung für Politik, Kultur und Wirtschaft. Die PAZ spricht eine geschichtsbewusste Leserschaft an und vertritt den Gedanken einer deutschen Leitkultur. Preußisch korrekt statt politisch korrekt – die PAZ berichtet über Themen, die andere Wochenzeitungen lieber verschweigen. Unsere preußisch-wertkonservative Berichterstattung bietet Ihnen einen ungeschönten Blick auf das Zeitgeschehen und Woche für Woche Orientierung in der Flut oft belangloser Nachrichten. In ihren Kommentaren legt die PAZ den Maßstab preußischer Tugenden im besten Sinne an. Abonnieren auch Sie die Preußische Allgemeine Zeitung und lesen Sie wöchentlich tiefgründige Berichte von A wie Ahnenforschung, über B wie Bismarck, O wie Ostpreußen in Geschichte und Gegenwart, W wie Wochenrückblick bis Z wie Zweiter Weltkrieg. Kritisch. Konstruktiv. Klartext für Deutschland.