Das unbeachtete Wirtschaftswunder

Mit dem Projekt „Gesundheitsstadt Berlin 2030“ strebt die Hauptstadt zur Weltspitze der Forschung

Von Norman Hanert

Als US-Präsident Donald Trump Anfang März Manager aus der Pharma-Industrie ins Weiße Haus lud, um mit ihnen über Therapien und einen Impfstoff gegen die Lungenkrankheit Covid-19 zu...


Aktuelle Umfrage

AfD in die Regierung?

Sollte die CDU in Thüringen mit der AfD eine Koalition eingehen?

 

Ergebnis der letzten Umfrage

In der Umfrage vom 12. September "Läuft Deutschland Gefahr, in den Sozialismus abzudriften?" stimmten insgesamt 500 Personen ab.

Hier das Ergebnis:

444 stimmten mit ja,
49   stimmten mit nein,
7     wissen es nicht.

Allen Teilnehmern einen herzlichen Dank!

Politik

Wenn zwei das Gleiche tun ...

Wie man Rechtsradikale entlarvt und für wen die Abstandsregeln eher nicht gelten

„Corona rettet die Welt“   Wie linke Intellektuelle die Krankheit bejubeln und Zuspruch beim medialen Establishment finden
Italienische Beobachtungen   Die zahlreichen Corona-Toten in Italien führen nicht nur zur Schließung des öffentlichen Lebens, sondern auch zu Fragen und Diskussionen um die Zukunft des eigenen Landes, der Europäischen Union – und unserer Freiheit
Soll die Macht allein in den Händen einer zögernden Kanzlerin liegen?   In der Corona-Krise zeigen sich die Stärken eines breit aufgestellten Staatswesens – und einer ebenso breitgefächerten medialen Öffentlichkeit
Gezielte Provokation   Frau posierte in verbotener Vollverschleierung neben Präsident Emmanuel Macron

Preußen / Berlin

„Wieder die Eigentumsfrage stellen“

Linkspartei fällt in uralte kommunistische Forderungen zurück – nicht nur in Berlin

Am falschen Ende gespart   Gesundheitsdienst oder Feuerwehr: Berlins Krisenvorsorge ist in einem gefährlich desolaten Zustand
Vermurkster Start mit vielen Fragen   Lieblingsprojekt des rot-rot-grünen Senats trifft weitgehend unvorbereitete Verwaltung

Wirtschaft

Rätselraten über Erhöhung der Fördermengen

Können sich OPEC und Russland nicht einigen oder wollen beide die Fracking-Konkurrenz aus den USA mit Dumpingpreisen in die Knie zwingen?

Anschluss verpasst   Die Coronavirus-bedingte Eintrübung der Wirtschaftsaussichten trifft diverse Großunternehmen in einer ohnehin schon schwierigen Lage
Krankenhausgemachter Pflegenotstand   Besser eine mexikanische Pflegekraft als eine heimische. Warum Hospitäler so gern vom Fachkräftemangel sprechen, aber dafür kaum Stellen offerieren

Geschichte

Als Großbritannien und Frankreich Arabien unter sich aufteilten

Ohne Rücksicht auf die betroffenen Völker zogen die Sieger des Ersten Weltkrieges im vormaligen Osmanischen Reich neue Grenzen. Die Folgen des Betrugs an Arabern und Juden reichen bis heute

Die „Dame mit der Lampe“   Barmherzige Schwestern waren den Ärzten im britischen Lazarett zunächst gar nicht willkommen
Woran Bismarck scheiterte, das erreichte Versailles   Vor 100 Jahren wurde mit der sogenannten Verreichlichung der deutschen Länderbahnen die Reichsgründung von 1871 auf dem Eisenbahnsektor nachvollzogen

Kultur / Gesellschaft

Belastungsprobe für Überlebenskünstler

Kein Kino, kein Theater, keine Ausstellungen – Die Corona-Krise trifft viele Kunst- und Kultureinrichtungen bis ins Mark

Ein Erzieher des Volkes   Genie und Wahnsinn: der Dichter Friedrich Hölderlin
So sicher wie in Abrahams Schoß   Mehr Platz für den großen Raffael – Dresden feiert die Wiedereröffnung der sanierten Sempergalerie

Mensch & Zeit

Im schönen Schein der Objektivität

Man präsentiert sich als Online-„Enzyklopädie“ und erweckt den Eindruck von nüchterner Unparteilichkeit. Doch bei genauer Prüfung fällt dieser hehre Anspruch in sich zusammen

Alleingelassen im Zentrum der Gefahr   Zahnärzte bleiben ohne Schutz – und schlagen Alarm: „Wir arbeiten, wo sich das Virus am wohlsten fühlt“
„Aber wir leben nicht in normalen Zeiten“   Insel der Freiheit: Mit Uwe Tellkamp, Jörg Bernig und Monika Maron startet die Dresdener „Edition Buchhaus Loschwitz“ ihre neue Reihe „EXIL“

Ostpreußen / Pommern

Ein Leben für Ostpreußen

Zum 80. Geburtstag Wilhelm v. Gottbergs

Leben in Zeiten der Seuche   Polnische Regierung ergreift einschneidende Maßnahmen, die auch das südliche Ostpreußen betreffen
Stolpmünde – Ostseebad und Seehafen   Eine wechselvolle Geschichte im Spiegel der Zeit

Bücher im Gespräch

Der „erste und wahre Erfinder“ des Telefons

Von Silvia Friedrich

Aus einer Geige, einer Stricknadel und einer Hasenblase bastelte Philipp Reis Mitte des 19. Jahrhunderts in einer hessischen Scheune ein Gerät, das die Welt revolutionierte: das...