»Tief verankerter Hass«

Gewalttaten gegen Polizisten nehmen sprunghaft zu − Berlin besonders betroffen

In ganz Deutschland werden immer mehr Polizeibeamte in ihrem Dienst beleidigt, bedroht und sogar angegriffen. Angesichts hoher Fallzahlen richtet die Berliner Polizei nun sogar eine Beratungsstelle...


Aktuelle Umfrage

EU-Kommission

Ursula von der Leyen ist neue EU-Kommissionspräsidentin. Ist das

 

Ergebnis der letzten Umfrage

In der Umfrage vom 19. Juni "Übersteht die Große Koalition das Jahresende?" stimmten insgesamt 142 Personen ab.

Hier das Ergebnis:

36 Ja-Stimmen,
93 Nein-Stimmen,
13 wissen es nicht.

Allen Teilnehmern einen herzlichen Dank!

Politik

Immer wieder Streit um Björn Höcke

Die Auseinandersetzungen um den Thüringer und den »Flügel« lassen die AfD nicht zur Ruhe kommen

Wetter aus Potsdam   Wie der BER sauber bleibt, wer das Klima kontrolliert, und was verarmte Stadtbewohner dereinst in die Wälder treibt / Der satirische Wochenrückblick mit Hans Heckel
USA treiben Indien in Chinas Arme   Schanghaier Organisation für Zusammenarbeit schließt die Reihen gegen Trumps Protektionismus
Krach bei Schwarz und Blau   Die innerparteilichen Differenzen bei Union und AfD nehmen an Schärfe zu
Legitimierter Terror   Zentralafrikanische Republik – Friedensabkommen als Quelle neuer islamischer Gewalt gegen Christen

Preußen / Berlin

Berlin setzt auf Hochhäuser

Senat will höher hinaus − Doch strenge Auflagen könnten Investoren abschrecken

Zweifel an Elektrobussen wachsen   Berlin will bis 2030 ganz umstellen: Doch die Kosten sind immens, die Reichweite kläglich
Effizient wie eine Bombardierung   Staatliche Mietenkontrolle: Wie Rot-Rot-Grün Berlins Wohnungsmarkt ruiniert

Wirtschaft

Wenn in Europa die Lichter ausgehen

Immer wieder Engpässe im Stromnetz – Ein Werk von Spekulanten, um die Energiepreise hochzutreiben?

Ladendiebstahl wird professioneller   Die Organisierte Kriminalität drängt auch in diesen traditionell verharmlosten Bereich des Verbrechens
AfD ringt um ihr Rentenkonzept   Jörg Meuthen aus dem Westen will mehr Markt, Jürgen Pohl aus dem Osten mehr Staat

Geschichte

Mehr als nur eine rheinische Frohnatur

Vor 100 Jahren wurde Walter Scheel geboren – Unter seiner Führung vollzog die FDP den Wechsel von der Union zur SPD

Kaum einer ging leer aus   Die Teile II bis IV des Versailler Diktats veränderten Deutschlands Staats- und Militärgrenzen
»In meinem Reich geht die Sonne niemals unter«   Vor einem halben Jahrtausend wurde der Habsburger Karl V. zum römisch-deutschen König gewählt

Kultur / Gesellschaft

Alle Register gezogen

Zum 300. Todestag von Arp Schnitger, dem Meister des Orgelbaus, stehen die Orgelvirtuosen besonders in Pellworm Schlange

Turm der Entrüstung   Der Wiederaufbau der Potsdamer Garnisonkirche schreitet voran – Doch Proteste dagegen ebben nicht ab
Wenn man einmal reich wär   Staatstheater Schwerin kämpft gegen Sparkurs an – Milchmann Tevje soll es bei den Festspielen richten

Mensch & Zeit

Geständnisse eines alten weißen Mannes

Wie ich von Geburt an bevorzugt wurde und immer noch in Privilegien schwimme

Wie umweltschädlich ist Windkraft wirklich?   Untersuchungen wecken Verdacht: Hatte der Dürresommer 2018 vielleicht weniger mit dem Klima zu tun als mit dessen »Schutz«
Besessene Bewältiger   Von der spukhaften Fortdauer des Nationalsozialismus

Ostpreußen / Pommern

Schloss Ludwigsburg in Vorpommern

Großer Jubel – Rettung für das Pommernschloss – der Landtag Mecklenburg-Vorpommern stimmte am 20. Juni 2019 dem Kauf und der damit verbunden Sanierung zu

Intelligente Haltestelle in Betrieb   Studenten der Königsberger Kant-Universität überzeugten mit ihrer Innovation
Rummelsburger trafen sich in Bad Fallingbostel   Bekenntnis zur Patenschaft erneut bestätigt – Motto: Der Heimat die Treue

Bücher im Gespräch

Kurzes zum 50. Todestag von Otto Dix

Zu den bedeutendsten deutschen Malern des 20 Jahrhunderts zählt zweifellos Otto Dix. Der Künstler hat sich mit seinen Porträts von Großstadttypen im Stil der Neuen Sachlichkeit der 1920er ebenso...

Die Preußische Allgemeine Zeitung – die deutsche Wochenzeitung für Politik, Kultur und Wirtschaft. Die PAZ spricht eine geschichtsbewusste Leserschaft an und vertritt den Gedanken einer deutschen Leitkultur. Preußisch korrekt statt politisch korrekt – die PAZ berichtet über Themen, die andere Wochenzeitungen lieber verschweigen. Unsere preußisch-wertkonservative Berichterstattung bietet Ihnen einen ungeschönten Blick auf das Zeitgeschehen und Woche für Woche Orientierung in der Flut oft belangloser Nachrichten. In ihren Kommentaren legt die PAZ den Maßstab preußischer Tugenden im besten Sinne an. Abonnieren auch Sie die Preußische Allgemeine Zeitung und lesen Sie wöchentlich tiefgründige Berichte von A wie Ahnenforschung, über B wie Bismarck, O wie Ostpreußen in Geschichte und Gegenwart, W wie Wochenrückblick bis Z wie Zweiter Weltkrieg. Kritisch. Konstruktiv. Klartext für Deutschland.