»Hauptstadt des Judenhasses«

Zweifel an Berliner Polizeistatistik: Opfer von Antisemitismus widersprechen offiziellen Zahlen

Die Fallzahlen zur politisch motivierter Kriminalität (PMK), die Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) Mitte Mai vorgelegt hat, zeigen einen deutlichen Anstieg bei den antisemitischen Straftaten...


Aktuelle Umfrage

Umweltschutz

Sind Sie für eine CO₂-Steuer?

 

Ergebnis der letzten Umfrage

In der Umfrage vom 17. April "Ist Julian Assange ein Held, ein Verbrecher oder weder Held noch Verbrecher?" stimmten insgesamt 436 Personen ab.

Hier das Ergebnis:

201 halten Assange für einen Helden,
49 halten ihn für einen Verbrecher,
186 stimmten für weder noch.

Allen Teilnehmern einen herzlichen Dank!

Politik

Von Aufbauwillen und Heimischwerden

Das »Projekt Königsberger Straße« zeigt im Freilichtmuseum das Leben im ländlichen Raum der Nachkriegszeit

Schützt die Hintermänner!   Warum sie in Wien so schnell aufräumen mussten, was Maaßen so gefährlich macht, und was Timmermans vom Islam weiß / Der satirische Wochenrückblick mit Hans Heckel
Das »kleine Superwahljahr« beginnt   Noch wichtiger als die Europa- ist für die Große Koalition im Bund wohl die Bremenwahl
Nur noch Polemik   Der Wahlkampf warf ein Licht auf den verheerenden Zustand dieser EU
Von der Armee hängt alles ab   Wie lange stehen in Venezuela noch die Streitkräfte hinter Präsident Nicolás Maduro?

Preußen / Berlin

Büromangel drosselt Entwicklung

Berlin: Drastisch gestiegene Mietkosten machen es Unternehmen immer schwerer

Streiken, besetzen, enteignen   1. Mai: Linksextreme Demos nehmen Privatbesitz ins Visier − Ziel ist der Sozialismus
Ein Gerücht und viele Köche   Wie ein Mordverdacht und ungeschickte Kommunikation eine Region in Aufruhr versetzen

Wirtschaft

Ungesunde Dauer-Diät

Siemens spaltet weitere Geschäftsfelder ab – Das Unternehmen strebt weg vom Mischkonzern

Chinas Weg in die Zukunft   Immer mehr westliche Länder schließen sich dem Seidenstraßenprojekt an – Deutschland aber zögert
Kampf ums nackte Überleben   Die Zahl der Bäckereibetriebe ist in nicht einmal 20 Jahren auf die Hälfte geschrumpft

Geschichte

Das Grundgesetz galt als Provisorium

Die Gründung der Bundesrepublik vertiefte vor 70 Jahren die Teilung Deutschlands

Machtwechsel in Südafrika   Unter dem Druck des Westens überließen die Weißen am Kap vor 25 Jahren den Schwarzen die Herrschaft
Der Mann, der Hitlers Steigbügel hielt   Franz von Papen, letzter Reichskanzler der Weimarer Republik, irrte verhängnisvoll

Kultur / Gesellschaft

Kassels Mona Lisa

Alle sind verliebt in Saskia – Das berühmte Porträt Rembrandts von seiner Frau verzückt eine ganze Region

Der Staatskünstler   Das Theater des Bernard-Henri Lévy – Quer durch die EU macht der französische Intellektuelle auf der Bühne Propaganda
Wie aus Frankensteins Versuchsküche   Tierschützer wollen Wildtieren die Kugel geben – Verhütungspillen sollen die Bestände vermindern, Nebenwirkungen inklusive

Mensch & Zeit

Keine Freiheit ohne gelebte Leitkultur

Die Ordnung des Grundgesetzes löst sich auf, wo »Multikulti« die gemeinsame nationale Überlieferung verdrängt

Eitler Jubel   70 Jahre Grundgesetz: Deutschlands Elite feiert die Verfassung als Vorbild für die Welt − Doch es lohnt ein genauerer Blick
Im Strudel der Schweigespirale   Von wegen »frei«: Um uns nicht von der Gruppe zu isolieren, handeln wir oft gegen unsere eigene Überzeugung

Ostpreußen / Pommern

Die Glocken von Groß Brüskow in Pommern

425. Glockenjubiläum in Rommerskirchen im Rhein-Kreis Neuss

Von den Lasten der Geschichte   Laudatio zur Verleihung des Ostpreußischen Kulturpreises für Wissenschaft an Christopher Spatz
Deutsch singen mit Familie Kollo   4. Walter-Kollo-Gesangswettbewerb in Neidenburg – Ehrengast war die Enkelin des Komponisten

Bücher im Gespräch

Sammelband schließt Wissenslücke

Anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 führte die Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen 2016 und 2017 in Bonn und Göttingen eine Veranstaltungsreihe durch, die der Entwicklung der Reformation...

Die Preußische Allgemeine Zeitung – die deutsche Wochenzeitung für Politik, Kultur und Wirtschaft. Die PAZ spricht eine geschichtsbewusste Leserschaft an und vertritt den Gedanken einer deutschen Leitkultur. Preußisch korrekt statt politisch korrekt – die PAZ berichtet über Themen, die andere Wochenzeitungen lieber verschweigen. Unsere preußisch-wertkonservative Berichterstattung bietet Ihnen einen ungeschönten Blick auf das Zeitgeschehen und Woche für Woche Orientierung in der Flut oft belangloser Nachrichten. In ihren Kommentaren legt die PAZ den Maßstab preußischer Tugenden im besten Sinne an. Abonnieren auch Sie die Preußische Allgemeine Zeitung und lesen Sie wöchentlich tiefgründige Berichte von A wie Ahnenforschung, über B wie Bismarck, O wie Ostpreußen in Geschichte und Gegenwart, W wie Wochenrückblick bis Z wie Zweiter Weltkrieg. Kritisch. Konstruktiv. Klartext für Deutschland.